Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Mario and the Mob

Mario and the Mob

Filmhandlung und Hintergrund

„Vater sein dagegen sehr …“ könnte das Motto dieses schwach munitionierten US-Actiondramas der Marke Krimikomödie sein. Am Ende des TV-Spielfilms darf die uramerikanische Moral- und Wertvorstellung von der heiligen Familie fröhliche Urständ feiern. Der vielbeschäftigte TV-Regisseur Virgil Vogel („Longarm“) inszenierte den verhalten unterhaltsamen Mafia-Spaß mit dem markanten Robert Conrad („Lady in Red“) und Ann...

Mario, genannt der Iceman, ist ein Mafiosi, der größten Respekt bei Gangstern, FBI und Polizei gleichermaßen genießt, obwohl die Gesetzeshüter natürlich nichts lieber täten, als ihn hinter Gittern verschwinden zu lassen. Anschläge rivalisierender Mafia-Familien übersteht der Iceman mit Gelassenheit. Diese Nervenstärke aber wird aufs äußerste strapaziert, als Mario nach dem Tode seiner Schwiegermutter die fünf Kinder seiner verstorbenen Schwester zufallen. Der unverhoffte Nachwuchs bringt das Leben des Gangsters und seiner blonden Freundin so gehörig durcheinander, daß eine Seelenläuterung und die Adoption des Quintetts zwangsläufig sind. Der Iceman wird zum ehrbaren Familienvater.

Darsteller und Crew

  • Robert Conrad
  • Ann Jillian
  • Michael Nicolosi
  • Bo Kaprall
  • Jesse Erwin
  • Virgil W. Vogel
  • Roger Bacon
  • Gary Marullo
  • James Roberson
  • Robert Folk

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • „Vater sein dagegen sehr …“ könnte das Motto dieses schwach munitionierten US-Actiondramas der Marke Krimikomödie sein. Am Ende des TV-Spielfilms darf die uramerikanische Moral- und Wertvorstellung von der heiligen Familie fröhliche Urständ feiern. Der vielbeschäftigte TV-Regisseur Virgil Vogel („Longarm“) inszenierte den verhalten unterhaltsamen Mafia-Spaß mit dem markanten Robert Conrad („Lady in Red“) und Ann Jillian („Himmel vorhanden - Engel gesucht“) in den Hauptrollen. Die Videopremiere wird weniger die Gunst der Freunde explosiver Gangsterkrimis, als vielmehr das Interesse jener Fernsehfans gewinnen, die ähnliche Unterhaltungsware im Nachmittagsprogramm der Privatsender schätzen.
    Mehr anzeigen