Filmhandlung und Hintergrund

Die Anschläge einer fanatischen Sekte halten die Polizei von Ystad in Atem.

Brennende Schwäne und ein grausamer Ritualmord an einer Gynäkologin und Abtreibungsbefürworterin bilden den Auftakt zu einer Verbrechensserie, die die südschwedische Provinz in Atem hält. Der Fund einer besonderen Bibel und die Entführung eines künstlich gezeugten Babys bringen Kommissar Wallander und sein Team auf die Spur einer christlich-fundamentalistischen Sekte. Gelingt es der Polizei zu verhindern, dass die Fanatiker eine vollbesetzte Kirche in die Luft jagen, in der die erste Hochzeit zwischen zwei Homosexuellen in Schweden stattfinden soll?

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Mankells Wallander: Vor dem Frost

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Mankells Wallander: Vor dem Frost: Die Anschläge einer fanatischen Sekte halten die Polizei von Ystad in Atem.

    Die internationale Koproduktion, für die der schwedische Bestseller-Autor Henning Mankell die Vorlagen lieferte, besteht aus handwerklich hervorragend gemachten, durchweg spannenden Fernsehfilmen, die alle Schweden-Krimi-Fans rundum überzeugen dürften. Allerdings musste sich die Reihe auch negative Beurteilungen gefallen lassen. In der Kritik standen vor allem die inhaltliche Entfernung der TV-Geschichten von den bekannten Wallander-Romanen und die für viele Fans gewöhnungsbedürftige Interpretation des Titelhelden durch den Schauspieler Krister Henriksson. In der Folge „Vor dem Frost“ war Henriksson erstmals in der Rolle des schwedischen Kult-Kommissars zu sehen. Die Auftaktfolge ist die einzige der Reihe, die auf einem Roman des schwedischen Bestseller-Autoren beruht und nicht auf einer eigens für das Fernsehen geschriebenen Geschichte. „Vor dem Frost“ bietet dem Zuschauer einen spannenden Kriminalfall, der in der von Mankell gewohnten Manier mit gesellschaftspolitischen Fragen verknüpft wurde.

News und Stories

Kommentare