Filmhandlung und Hintergrund

Mehrfach preisgekrönter Dokumentarfilm über drei einheimische Senioren während einer Wintersaison am Strand von Barcelona.

Am Meer zu sein ist der Sinn und Lebenszweck einer rüstigen Gruppe von Rentnern aus Barcelona. Mit anderen Gleichgesinnten treffen sie sich täglich am Strand, in sonniger Sommersonne genauso wie jetzt im kältesten Winter seit zwanzig Jahren. Der 87-jährige José geht dabei immer noch zum Joggen, während der achtzigjährige Antonio den erhöhten Sitzplatz auf der Mole bevorzugt. Die 76-jährige Lena lässt es sich nicht nehmen, trotz Gehbehinderung noch ein paar Züge durch die Wellen zu schwimmen. Sie alle stehen am Abend des Lebens, doch der Rhythmus der Natur nimmt ihnen die Angst vor dem Ende.

Ein Kurzfilm über Co-Star Paulina inspirierte die deutsche Regisseurin Ines Thomsen zu diesem mehrfach preisgekrönten Dokumentarfilm über das Altern in Würde und guter Laune.

Die Senioren José, 87 Jahre alt, die singende Paulina, 76, und Antonio, 83, verbringen einen Großteil des Rests ihres Lebens am Strand von Barcelona. Sie joggen und schwimmen dort, treffen einander und genießen den Tag - auch im kältesten Winter seit 20 Jahren.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Mañana al mar

Darsteller und Crew

  • Benjamin Krbetschek
    Benjamin Krbetschek
  • Ines Thomsen
    Ines Thomsen
  • Christin Meyer
    Christin Meyer
  • Anke Jungfleisch
    Anke Jungfleisch
  • Bettina Walter
    Bettina Walter
  • Carles Brugueras
    Carles Brugueras
  • Lars Späth
    Lars Späth
  • Eike Hosenfeld
    Eike Hosenfeld
  • Moritz Denis
    Moritz Denis

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Mañana al mar: Mehrfach preisgekrönter Dokumentarfilm über drei einheimische Senioren während einer Wintersaison am Strand von Barcelona.

    Ines Thomsen realisierte nach ihrem Kurzfilm über Paulina, einen abendfüllenden, bereits mehrfach ausgezeichneter Dokumentarfilm über die Gemeinschaft der Alten am Strand von Barcelona, die mit Humor und guter Laune ihre Gebrechen vergessen. Sie drehte neun Wochen lang ausschließlich am Strand.

News und Stories

Kommentare