Filmhandlung und Hintergrund

Nur fünf Jahre nach seinem Kampf gegen die Daltons ein neuer „Lucky Luke“ aus Frankreich, von James Huth („Serial Lover“) noch bunter, noch schriller und noch schräger inszeniert als Gratwanderung zwischen respektvoller Parodie, entfesseltem Slapstick, surrealem Peyote-Trip und Hommage an den klassischen Italowestern. Frankreichs Superstar Jean Dujardin, bekannt als OSS 117 aus den gleichnamigen Agentenpersiflagen,...

Kein geringerer als der Präsident der Vereinigten Staaten persönlich wünscht die Befriedung der berüchtigt gesetzlosen zukünftigen Eisenbahnstation Daisy Town. Für Lucky Luke, den schnellsten und humansten Revolvermann des Wilden Westens, gleicht der Trip einer Reise in die eigene Vergangenheit. Nahe Daisy Town wuchs er auf, bevor Unholde seine Eltern ermordeten. Als Luke entgegen sonstiger Gepflogenheiten einen Gegner tötet, fällt er in eine tiefe Sinnkrise, aus der ihn jedoch alte Rivalen, neue Freundinnen und das treue Pferd bald befreien. Dann wird aufgeräumt.

Lucky Luke (Jean „OSS 117“ Dujardin) soll in seiner Heimatstadt Daisy Town die Gesetzlosen zügeln. Schräge Optik, schrille Typen und surrealer Humor in einer bonbonbunten Westernkomödie frei nach den Comics von Morris & Goscinny.

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Lucky Luke

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nur fünf Jahre nach seinem Kampf gegen die Daltons ein neuer „Lucky Luke“ aus Frankreich, von James Huth („Serial Lover“) noch bunter, noch schriller und noch schräger inszeniert als Gratwanderung zwischen respektvoller Parodie, entfesseltem Slapstick, surrealem Peyote-Trip und Hommage an den klassischen Italowestern. Frankreichs Superstar Jean Dujardin, bekannt als OSS 117 aus den gleichnamigen Agentenpersiflagen, sieht im Gegensatz etwa zu Til Schweiger sogar ein bisschen aus wie Lucky Luke und sollte auch hierzulande für Nachfrage bürgen.

News und Stories

  • Schroeder: Westernkomödie "Lucky Luke" auf Blu-ray

    Schroeder Media hat die Westernkomödie „Lucky Luke“ für den 20. Januar 2011 auf Blu-ray angekündigt. Die französisch-argentinische Koproduktion handelt von dem Cowboy Lucky Luke, der seinen Colt schneller als sein Schatten ziehen kann. Gemeinsam mit seinem treuen Pferd Jolly Jumper ist er Sheriff in Daisy Town. Dabei hat er es mit zahlreichen Unruhestiftern wie Billy the Kid, Calamity Jane, Pat Poker und Jesse James...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Lucky Luke wieder als Zeichentrick

    Nach dem unterirdischen Les Dalton soll Western-Held Lucky Luke wieder einen anständigen Leinwandauftritt bekommen. Dafür will das französische Trickfilmstudio Xilam sorgen, das eine Zeichentrickversion des Comics „La Caravane“ plant. Das Drehbuch werden Jean-Francois Henry und Olivier Jean-Marie verfassen. Jean-Marie wird außerdem die Regie übernehmen. Der Film, der den Namen Tous à l’Ouest tragen wird, soll dann...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare