Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Luc Besson Edition

Luc Besson Edition

Filmhandlung und Hintergrund

Drei von Luc Besson inszenierte Filme aus den neunziger Jahren.

„Nikita“: Nach einem Mord wird Punkerin Nikita zu lebenslanger Haft verurteilt. Sie erhält das Angebot auf Straferlass, wenn sie sich zur Killerin in Staatsdiensten ausbilden lässt. „Léon - Der Profi“: Profikiller Léon wird von einem kleinen Mädchen gebeten, sie zu schützen und die Ermordung ihrer Familie zu rächen. „Das fünfte Element“: Im New York des 23. Jahrhundert fällt Korben Dallas ein Mädchen namens Leeloo ins fliegende Taxi. Es stellt sich heraus, dass es sich bei ihr um den Schlüssel zum „fünften Element“ handelt, das allein die Welt vor dem Untergang retten kann.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Luc Besson Edition: Drei von Luc Besson inszenierte Filme aus den neunziger Jahren.

    Drei Filme, die der französische Regisseur Luc Besson in den neunziger Jahren inszenierte und die bei hohen Schauwerten seine Orientierung zum amerikanischen Action-Kino zeigen. In „Nikita“ brilliert Anne Parillaud als zerrissene Titelfigur zwischen harten Actionsequenzen und romantischer Lovestory, im Gangsterepos „Leon - Der Profi“ lässt Jean Reno sein Herz durch die 12-jährige Natalie Portman erweichen und im opulent ausgestatteten Sci-Fi-Märchen „Das fünfte Element“ haben Bruce Willis und Milla Jovovich nichts geringeres als die Rettung der Welt im Sinn.
    Mehr anzeigen