Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Loving Lulu

Loving Lulu

Filmhandlung und Hintergrund

Leichtgewichtige Komödie aus der Therapeutenszene, die sich schrill und ausgeflippt gibt, aber nur verhalten spaßig ist. Die witzige Idee und ihre Umsetzung hätten vor 15 Jahren vielleicht für einen Kulterfolg im Programm-Kino gereicht, heute sind die Anforderungen höher. Auch mit der Erotik ist es in dem Film des Kameramannes und Produzenten Howard Wexler („Allein unter Nonnen“,) nicht zum besten bestellt. Die muskulöse...

Als Sam im Bett versagt, denkt er an Selbstmord, sucht aber dann die Hilfe des Psychiaters Dr. Gruber. Der Späthippie veranstaltet jeden Sonntag Parties für seine Patienten, die sich dort mit Einkaufstüten über dem Gesicht begegnen. Hier lernt Sam die blonde Lulu kennen und beginnt mit ihr eine Affäre. Er ahnt nicht, daß sie Grubers Gattin ist. Ein Gummihuhn, das Lulu Sam schenkt, enthält wertvolle Diamanten, die ein Dieb, der die Sonntage bei Gruber nutzt, um das Haus auszurauben, ausgerechnet darin versteckt hat. Dessen Versuch, die Beute wiederzubekommen, zieht eine Kettenreaktion nach sich: Der Dieb landet in einer Irrenanstalt, Sam und Lulu finden zusammen, der Doc hat das Nachsehen.

Darsteller und Crew

  • Sandahl Bergman
  • Charles Grant
  • Charley Hayward
  • Evan Kim
  • Elyse Dinh
  • Bert Remsen
  • Ania Sava
  • Pat Ast
  • Howard Wexler
  • Linda Ferrero
  • Kevin Klingler

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Leichtgewichtige Komödie aus der Therapeutenszene, die sich schrill und ausgeflippt gibt, aber nur verhalten spaßig ist. Die witzige Idee und ihre Umsetzung hätten vor 15 Jahren vielleicht für einen Kulterfolg im Programm-Kino gereicht, heute sind die Anforderungen höher. Auch mit der Erotik ist es in dem Film des Kameramannes und Produzenten Howard Wexler („Allein unter Nonnen“,) nicht zum besten bestellt. Die muskulöse Sandahl Bergman („Conan“, „Red Sonja“), und ihre Mitstreiter, darunter Evan C. Kim („Das Todesspiel“) und Bert Remsen („Mama, ich und wir zwei“) mühen sich redlich, allein der rechte Pfiff will sich nicht einstellen. Rekorderfutter der Kategorie „und auch noch“.
    Mehr anzeigen