1. Kino.de
  2. Filme
  3. Love N' Dancing

Love N' Dancing

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Swing Dance ist das Thema dieses Musikfilms, und wie so oft in Musikfilmen entspinnt sich dazu eine Lovestory zwischen Zweien, die eigentlich nur auf dem Parkett Partner sein dürften. Der Herr in dieser Beziehung gerät etwas uncharismatisch, doch kann er toll tanzen und hat das Drehbuch verfasst. Amy Smart aus „Rat Race“ ist der Star, Billy Zane und das Dickerchen aus „Sabrina“ haben Nebenrollen in einem vorhersehbaren...

Englischlehrerin Jessica träumte früher vom Broadway und steckt heute in einer unbefriedigenden Ehe mit einem kalten Workaholic. Da macht sie auf einer Schulveranstaltung die Bekanntschaft des gehörlosen Swingtanz-Champion Jake. Der tingelt durch die Schulen, um für offenen Umgang mit Behinderten zu werben, und hätte prinzipiell nichts dagegen, mit seiner neuen Freundin noch einmal auf die Bühne zurück zu kehren. Allerdings haben Jakes Ex und Jessicas Gatte zu solchen Plänen ganz eigene Ansichten.

Jake und Jessica teilen die Leidenschaft zum Tanz und verlieben sich. Doch gibt es noch andere in ihren Leben. Mittdreißiger schwingen das Tanzbein in einem konventionelles Musikdrama und Liebesfilm mit Hindernissen.

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Love N' Dancing

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Swing Dance ist das Thema dieses Musikfilms, und wie so oft in Musikfilmen entspinnt sich dazu eine Lovestory zwischen Zweien, die eigentlich nur auf dem Parkett Partner sein dürften. Der Herr in dieser Beziehung gerät etwas uncharismatisch, doch kann er toll tanzen und hat das Drehbuch verfasst. Amy Smart aus „Rat Race“ ist der Star, Billy Zane und das Dickerchen aus „Sabrina“ haben Nebenrollen in einem vorhersehbaren, aber unterhaltsamen Spaß für Romantikerinnen.

News und Stories

  • Amy Smart liebt den Tanz

    Robert Iscove (The Ten Commandments: The Musical) inszeniert in New Mexico Love n‘ Dancing mit Amy Smart (Crank) und Tom Malloy (The Alphabet Killer). Malloy, der auch das Drehbuch schrieb, übernimmt die Rolle von Jake, ein ehemals sehr erfolgreicher Swingtänzer. Seine einzige Schwäche ist auch sein größte Kraft - seit einer Ohrinfektion in der Kindheit ist er taub und lehrt nun andere mit ihren Schwächen umzugehen...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare