Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Love and a .45

Love and a .45

Filmhandlung und Hintergrund

Verliebte Gangsterpärchen auf der Flucht sind nicht grade die neuste Kinoerfindung, doch in diesem rasanten, stilsicheren Action-Roadmovie stimmt die Chemie, die auch „True Romance“ oder „Natural Born Killers“ zum Erfolg machte. Wie sein Vorbild Tarantino komponiert Jungtalent C.M. Talkington aus kitschiger White Trash-Romantik, rabenschwarzem Humor und knallharter Action explosive Bildercocktails, die dem Betrachter...

Texas. Trailerparkbewohner Watty und sein debiler Kumpel Billy drehen ein Ding, aber leider funktioniert nicht alles wie geplant. Weil außer der Polizei neuerdings auch ungemütliche Gangster hinter ihm her sind, beschließen Watty und seine Freundin Starlene daraufhin, nach Mexiko abzuhauen. Vorher statten sie aber noch Starlenes Hippieeltern einen Besuch ab, um den Bund für’s Leben zu schließen. Der Zwischenstopp gibt ihren Verfolgern Gelegenheit, aufzuholen.

Nach einem vermurksten Coup flüchtet der Kleingangster Watty mit seiner Freundin Starlene. Während sie von der Polizei und anderen Gangstern verfolgt werden, legen sie einen Zwischenstop bei Starlenes Eltern ein, um zu heiraten. Tarantino-beeinflusstes Roadmovie, in dem Nachwuchsregisseur C.M. Talkington einen Mix aus White-Trash-Romantik, schwarzem Humor und harter Action präsentiert.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Verliebte Gangsterpärchen auf der Flucht sind nicht grade die neuste Kinoerfindung, doch in diesem rasanten, stilsicheren Action-Roadmovie stimmt die Chemie, die auch „True Romance“ oder „Natural Born Killers“ zum Erfolg machte. Wie sein Vorbild Tarantino komponiert Jungtalent C.M. Talkington aus kitschiger White Trash-Romantik, rabenschwarzem Humor und knallharter Action explosive Bildercocktails, die dem Betrachter die Sinne verwirren. Tip des Monats für die „Pulp Fiction“-Fraktion.
    Mehr anzeigen