Lorna Doone (1990)

Bilder

Filmhandlung und Hintergrund

Im England des späten 17. Jahrhunderts muss der junge John Ridd mit ansehen, wie sein Vater von einem Mitglied des mächtigen und alle Welt in Angst und Schrecken versetzten Clan der Doones aus nichtigem Anlass ermordet wird. Jahre später verliebt sich Ridd in die etwa gleichaltrige Lorna Doone, die einst von den Doones entführt und wie eine eigene Tochter großgezogen wurde. Gemeinsam mit seinem Onkel, dem behördlich gesuchten Outlaw, geht Ridd in den Offensive, macht Lorna den Hof und fordert die Doones offen heraus.

Im England des 17. Jahrhunderts erhebt sich ein verliebter junger Landmann gegen eine tyrannische Adelssippe. Routinierte TV-Version eines britischen Romanklassikers mit frühen Auftritten von Sean Bean und Clive Owen.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Vergleichsweise unspektakuläre und wenig aufregende Interpretation des gleichnamigen dramatischen Klassikers der britischen Literatur (von Richard Doddridge Blackmore), in dem sich ein um Recht geprellter Landmann als bewaffneter Widerstandskämpfer betätigt, um die Tyrannei einer Großfamilie zu beenden und die Frau seines Herzens zu erobern. Gutewicht und Herzensdame bleiben so blass, wie es unter solchen Umständen möglich ist, allein der junge Sean Bean setzt den einen oder anderen Akzent als skrupelloser Unhold mit Lizenz zum Raubbrennen. Für Kostümfilmvielseher.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare