Lorenz im Land der Lügner

Kinostart: 10.04.1997

Filmhandlung und Hintergrund

Witzige Märchen-Unterhaltung für Kinder um eine Insel, auf der es nicht mit rechten Dingen zugeht und ein blauer Strich-Kater sein Unwesen treibt.

Der kleine Lorenz strandet mit seinem Floß auf einer Insel, wo es nicht mit rechten Dingen zugeht: Man sitzt rücklings zu Pferde, Katzen bellen und Hunde miauen. Weil er mit Goldmünzen statt mit Falschgeld bezahlt, macht er sich verdächtig und ein Spitzel heftet sich an seine Fersen. Gemeinsam mit Strich-Kater Hinze, Tante Martha und ihrer Nichte Elise, in die er sich verliebt, versucht er, alles wieder zurechtzurücken.

Witzige Märchen-Unterhaltung für Kinder um eine Insel, auf der es nicht mit rechten Dingen zugeht und ein blauer Strich-Kater sein Unwesen treibt.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Lorenz im Land der Lügner: Witzige Märchen-Unterhaltung für Kinder um eine Insel, auf der es nicht mit rechten Dingen zugeht und ein blauer Strich-Kater sein Unwesen treibt.

    Witzige Unterhaltung für Kinder und Junggebliebene, in der ein blauer Strichmännchen-Kater sein Unwesen treibt. Mit Marianne Sägebrecht und Rolf Hoppe konnte der erfahrene ehemalige DEFA-Kameramann Jürgen Brauer zwei illustre Schauspieler für die Koproduktion mit dem MDR gewinnen. Produziert hat das Märchen Jürgen Haase, Spezialist für anspruchsvolle Filme („Das Spinnennetz“, „Mario und der Zauberer“).

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Lorenz im Land der Lügner