Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Loft

Loft

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Elegant inszenierter holländischer Thriller mit einer cleveren Geschichte, an der Hitchcock seine Freude gehabt hätte. Die verschachtelte Erzählweise mit ihren chronologischen Loops erfordert zwar erhöhte Aufmerksamkeit vom Betrachter, doch dafür wird man mit intensiven Szenen und Überraschungen belohnt. Spannend und verzwickt, Thrillerfans werden gut bedient. Hollywood gefiel die (zuvor schon mal in Belgien verfilmte)...

Fünf Freunde mieten gemeinsam ein edles Appartement in der Stadt für die kleinen und großen erotischen Abenteuer, die man sich als Herr neben der Ehe eben so leistet. Eines Tages liegt ein totes Mädchen in dieser Wohnung, und die Probleme gehen los. Natürlich will es keiner gewesen sein, und es will auch keiner zur Polizei, schon der Ehefrauen wegen. Aber einer von ihnen muss es gewesen sein, und auch das Gesetz lässt sich nicht lange fernhalten. Auf der Suche nach der Wahrheit entpuppt sich der Fall als komplexer als erwartet.

Fünf Herren mieten ein Appartement für erotische Techtelmechtel. Eines Tages liegt darin eine ermordete Frau. Ein Todesfall, fünf Verdächtige und jede Menge Wendungen in einem verzwickt konstruierten Thriller aus Holland.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Loft

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Elegant inszenierter holländischer Thriller mit einer cleveren Geschichte, an der Hitchcock seine Freude gehabt hätte. Die verschachtelte Erzählweise mit ihren chronologischen Loops erfordert zwar erhöhte Aufmerksamkeit vom Betrachter, doch dafür wird man mit intensiven Szenen und Überraschungen belohnt. Spannend und verzwickt, Thrillerfans werden gut bedient. Hollywood gefiel die (zuvor schon mal in Belgien verfilmte) Story auch, 2013 geht das Remake mit Karl Urban und James Marsden an den Start.
    Mehr anzeigen