Lockere Geschäfte

Kinostart: 19.04.1984

Lockere Geschäfte im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Teeniekomödie: Tom Cruise als Highschoolschüler, der in seinem Elternhaus ein Bordell eröffnet.

Die reichen Eltern von Highschoolschüler Joel sind endlich in Urlaub. Aber Joel braucht Geld, um die Reparatur von Vaters Porsche, den er in den See gefahren hat, zu bezahlen. Der clevere Junge richtet während ihrer Abwesenheit in seinem Haus eine Art Privatbordell ein und macht damit viel Geld. Das riskante Geschäft mit dem Callgirl-Betrieb führt ihn in eine wilde kapitalistische Achterbahnfahrt, weil er seine Kenntnisse nur aus Schulwissen hat und ihm die Angelegenheit zeitweise über den Kopf wächst. Aber er hat Erfolg.

Was macht man, wenn man Schulden hat - und gleichzeitig die Eltern weg sind? Man kann zum Beispiel aus dem Elternhaus ein Freudenhaus machen…

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Lockere Geschäfte: Teeniekomödie: Tom Cruise als Highschoolschüler, der in seinem Elternhaus ein Bordell eröffnet.

    Mit „Risky Business“ wurde Tom Cruise vor „Top Gun“ zu einem der beliebtesten Jungstars. Rolling Stone nannte die Teeniekomödie „der ‚Easy Rider‘ der MTV-Generation“. Mit Partnerin Rebecca de Mornay („Die Hand an der Wiege“) war Cruise mehrere Jahre liiert. In der zentralen Szene des Films tanzt er nur mit Sonnenbrille und Unterhose zu Bob Seegers „Old Time Rock & Roll“ durchs Haus. 2005 spielte die Szene eine Rolle, als Cruise den erstmals verliehenen MTV Generation Award für ein Lebenswerk aus den Händen von Katie Holmes erhielt.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Lockere Geschäfte