Filmhandlung und Hintergrund

Lindsay Andersons Klassiker des British New Wave mit Richard Harris als Kraftbolzen.

Bergarbeiter Frank Machin sieht den Ausweg aus seinem tristen Leben in einer Karriere als Rugby-Spieler. Nachdem er durch Kompromisslosigkeit auf sich aufmerksam gemacht hat, kann er einen gutdotierten Vertrag ergattern. Weitaus weniger gut läuft es im Privatleben: Frank möchte seiner Vermieterin, der Witwe Margaret, näher kommen, kommt aber aufgrund seiner ungehobelten Art nicht gut an.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Lockender Lorbeer: Lindsay Andersons Klassiker des British New Wave mit Richard Harris als Kraftbolzen.

    Klassiker des British New Wave, in dem die Küche fast auf ähnliche Weise zum Schlachtfeld wird wie das Rugby-Spielfeld. Für sein Spielfilm-Regiedebüt griff Lindsay Anderson („If…“) auf einen Roman von David Storey zurück, in dem sich bereits der für den Film übernommene Einsatz langer Rückblenden finden lässt. Richard Harris („Ein Mann, den sie Pferd nannten“) spielt den brutalen Arbeiter, der auf dem Spielfeld Erfolge feiert, im Kampf um Rachel Roberts aber scheitert.

News und Stories

Kommentare