1. Kino.de
  2. Filme
  3. Limousine

Limousine

Filmhandlung und Hintergrund

Eine hübsche junge Frau gerät auf einer Odyssee durchs nächtliche Warschau unbeabsichtigt in kriminelles Gerangel, bestreitet ihre erste Autoverfolgungsjagd, und verliebt sich möglicherweise gar vielleicht in ihren wesentlich älteren Beifahrer, was aber nicht weiter als anstößig empfunden werden dürfte, handelt es sich dabei doch um Christopher „Highlander“ Lambert. Der international renommierte Gastsstar hebt...

Die junge Ania macht die Krankheitsvertretung für ihren Vater, den Limousinenchauffeur, als am Flughafen der geheimnisvolle französische Geschäftsmann Devereaux in ihren Wagen steigt. Der hat wechselnde Begleiter, befindet sich auf der Suche nach einer bestimmten Frau und hat, wie sich heraus stellt, buchstäblich die Taschen voller Geld. Für letzteres beginnt sich der junge Dieb zu interessieren, den Ania früher am Abend aus einer vermeintlichen Notlage rettete, und der jetzt nackt in ihrem Kofferraum liegt.

Ausgerechnet, als sie einen geheimnisvollen Geschäftsmann transportiert, legt sich Limousinenchauffeurin Ania einen blinden Passagier zu. Christopher Lambert ist der Gaststar in diesem stimmungsvollen polnischen Low-Budget-Thriller.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Eine hübsche junge Frau gerät auf einer Odyssee durchs nächtliche Warschau unbeabsichtigt in kriminelles Gerangel, bestreitet ihre erste Autoverfolgungsjagd, und verliebt sich möglicherweise gar vielleicht in ihren wesentlich älteren Beifahrer, was aber nicht weiter als anstößig empfunden werden dürfte, handelt es sich dabei doch um Christopher „Highlander“ Lambert. Der international renommierte Gastsstar hebt nicht zu knapp das Potential dieses handwerklich ansprechenden, doch kaum sonderlich aufregenden Low-Budget-Thrillers.

Kommentare