Liebesgrüße aus der Lederhose

   Kinostart: 15.03.1973

Filmhandlung und Hintergrund

Die Geburt des Lederhosenfilms aus dem Geist der unbedarften Unterhaltung.

In den bayerischen Alpen tobt der Konkurrenzkampf um die Gunst der weiblichen Feriengäste. Da sich das Hotel „Zum müden Ochsen“ vom konkurrierenden „Zum wilden Eber“ und dem tatkräftigen Wirt in den Schatten gestellt sieht, wird Frauenbefriediger Alfredo angeheuert. Der sieht sich jedoch schon bald überfordert und bittet seinen Freund Tonio, den willigen Touristinnen zu Diensten zu sein.

Darsteller und Crew

  • Peter Steiner
    Peter Steiner
  • Julia Thomas
    Julia Thomas
  • Rinaldo Talamonti
    Rinaldo Talamonti
  • Birgit Bergen
    Birgit Bergen
  • Peter Hamm
    Peter Hamm
  • Elfie Pertramer
    Elfie Pertramer
  • Franz Muxeneder
    Franz Muxeneder
  • Franz Helminger
    Franz Helminger
  • Franz Marischka
    Franz Marischka
  • Charles Ferrer
    Charles Ferrer
  • Friedrich G. Marcus
    Friedrich G. Marcus
  • Hans D. Bornhauser
    Hans D. Bornhauser
  • Gunter Otto
    Gunter Otto
  • Hermann Haller
    Hermann Haller

Kritiken und Bewertungen

5,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Liebesgrüße aus der Lederhose: Die Geburt des Lederhosenfilms aus dem Geist der unbedarften Unterhaltung.

    Deutsche Sexkomödie, mit der Franz Marischka die Lederhosenfilm-Welle lostrat. Unter Verzicht auf den scheinheiligen Aufklärungs-Anspruch der „Report“-Filme konzentriert sich Marischka voll und ganz auf albernen Klamauk, nackte Tatsachen und fleischgewordene Klischees, wenn es Urlauberinnen im schönen Bayernland nach Rundumversorgung verlangt. Da die Mischung in den Kinosälen auf große Begeisterung stieß, ließen die Fortsetzungen nicht lange auf sich warten.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Liebesgrüße aus der Lederhose