Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Les roses de Matmata

Les roses de Matmata

Filmhandlung und Hintergrund

Nette Actionkomödie, die sich an die Erfolge der „Indiana Jones“-Filme anzuhängen versucht. Das Rezept von einer Schatzsuche in exotischen Ländern mit dunklen Widersachern, gewürzt mit einigen Gags und Situationskomik, findet hier einmal mehr Verwendung. Dabei ist die mitunter langatmige Handlung wirkungsvoll mit einem Porträt tunesischer Kultur und schönen Landschaftsaufnahmen angereichert. Wird beim Familienpublikum...

Bei Ausgrabungsarbeiten in Tunesien entdeckt die junge Archäologin Diane Collins eine der drei sagenumwobenen „Sandrosen“, die das Geheimnis zu unvorstellbarem Reichtum bergen. Doch auch zwei Ingenieure einer rücksichtslosen Ölgesellschaft, die Dianes Arbeit stört, sind hinter den Steinen her. Nach einer abenteuerlichen Hetzjagd können die Fieslinge die drei Rosen schließlich in ihren Besitz bringen, müssen dann aber entdecken, daß der Reichtum nur aus einer Wasserquelle besteht.

Bei Ausgrabungsarbeiten in Tunesien entdeckt die junge Archäologin Diane Collins eine der drei sagenumwobenen „Sandrosen“, die das Geheimnis zu unvorstellbarem Reichtum bergen. Doch auch zwei Ingenieure einer rücksichtslosen Ölgesellschaft, die Dianes Arbeit stört, sind hinter den Steinen her.

Darsteller und Crew

  • Dayle Haddon
  • Jean-Luc Bideau
  • Peter MacNeil
  • Tarak Harbi
  • Abdallah Chamed
  • José Pinheiro
  • Guy Pion
  • Francine Langlois
  • Michel Baudour
  • Dan Lacksman
  • Michel Moers

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nette Actionkomödie, die sich an die Erfolge der „Indiana Jones“-Filme anzuhängen versucht. Das Rezept von einer Schatzsuche in exotischen Ländern mit dunklen Widersachern, gewürzt mit einigen Gags und Situationskomik, findet hier einmal mehr Verwendung. Dabei ist die mitunter langatmige Handlung wirkungsvoll mit einem Porträt tunesischer Kultur und schönen Landschaftsaufnahmen angereichert. Wird beim Familienpublikum sicherlich gute Umsätze erzielen.
    Mehr anzeigen