Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Les nuits rouges du bourreau de jade

Les nuits rouges du bourreau de jade

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Folterhorror mit mal ganz origineller Story in einer erlesen geschmackvollen, stilsicheren Hochglanz-Verpackung. Dieser chinesisch-belgische Horrorthriller wird in den Genrefanforen des Internets nicht ganz zu Unrecht mit dem frühen Argento und Takashi Miikes „Audition“ verglichen und zieht den Zuschauer mit einer hyperintensiven Eröffnung sogleich in seinen Bann, um ihn bis zum Ende nicht wieder loszulassen. Böse...

Ein antikes fernöstliches Jadesiegel, das der Sage nach einem der frühen chinesischen Kaiser gehörte und ein unerhörtes Gift enthalten soll, fällt auf Umwegen in die Hände der französischen Gaunerin Catherine. Die weiß nichts von der Geschichte und reist nach Hongkong, um das Stück meistbietend zu versteigern. In Hongkong wird sie bereits erwartet von der exzentrischen und nicht minder kriminellen Kunstsammlerin Carrie. Jene hat es vor allem auf das Gift abgesehen und schreckt vor nichts zurück, um es zu bekommen.

Eine europäische Gangsterbraut findet beim Versuch, eine geheimnisvolle Preziose zu veräußern, ihre Meisterin. Stilvoller Horrorthriller aus internationaler Co-Produktion mit Bildern wie Gemälden und einer originellen Story.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Les nuits rouges du bourreau de jade

Les nuits rouges du bourreau de jade im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

  • Frédérique Bel
    Frédérique Bel
    Infos zum Star
  • Carrie Ng
  • Carole Brana
  • Stephen Wong Cheung-Hing
  • Jack Kao
  • Kotone Amamiya
  • Maria Chen
  • Julien Carbon
  • Laurent Courtiaud
  • Ada Wu
  • Alexis Dantec
  • Ng Man-ching
  • Sébastien Prangère
  • Seppuku Paradigm

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Folterhorror mit mal ganz origineller Story in einer erlesen geschmackvollen, stilsicheren Hochglanz-Verpackung. Dieser chinesisch-belgische Horrorthriller wird in den Genrefanforen des Internets nicht ganz zu Unrecht mit dem frühen Argento und Takashi Miikes „Audition“ verglichen und zieht den Zuschauer mit einer hyperintensiven Eröffnung sogleich in seinen Bann, um ihn bis zum Ende nicht wieder loszulassen. Böse, purpurne Sumpfblüte mit Kunst- und Kultappeal.
    Mehr anzeigen