Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Les Lyonnais

Les Lyonnais

   Kinostart: 11.10.2012
Play Trailer
Poster A Gang Story
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Filmhandlung und Hintergrund

Nicht von ungefähr fühlt sich der Zuschauer an „Es war einmal in Amerika“ erinnert, wenn Tcheky Karyo und Gerard Lanvin sich lauernd umspielen wie weiland Noodles und Max, während in stilvollen Rückblenden die Vergangenheit harte Kontur gewinnt. Olivier Marchal („36 - Tödliche Rivalen“) liefert ein kleines Meisterwerk und muss den Vergleich mit den Großen des Genres nicht scheuen. Actiongeladene, bluttriefende Ehrenmännerstory...

Mitten unter der Taufe des Enkels erreicht den ehemaligen Gangsterboss und heutigen erfolgreichen Geschäftsmann Edmond „Momon“ Vidal die Nachricht von der Verhaftung seines lange Jahre untergetauchten, ehemals besten Freund und Komplizen Serge. Momon lässt die alten Zeiten Revue passieren, erinnert sich ihrer großen Zeiten als „Bande von Lyon“. Er weiß, dass er Serge helfen muss, doch fürchtet er nicht ohne Grund die Folgen. Als er Serges Befreiung an den Nachwuchs delegiert, bestätigen sich schlimmste Befürchtungen.

Der alternde Gangsterboss steht vor seiner letzten großen Herausforderung und erinnert sich an schlimme alte Zeiten. Die erste Darstellergarde des Landes sammelt sich für ein fesselndes und stilvoll inszeniertes Gangsterdrama aus Frankreich.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Les Lyonnais

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nicht von ungefähr fühlt sich der Zuschauer an „Es war einmal in Amerika“ erinnert, wenn Tcheky Karyo und Gerard Lanvin sich lauernd umspielen wie weiland Noodles und Max, während in stilvollen Rückblenden die Vergangenheit harte Kontur gewinnt. Olivier Marchal („36 - Tödliche Rivalen“) liefert ein kleines Meisterwerk und muss den Vergleich mit den Großen des Genres nicht scheuen. Actiongeladene, bluttriefende Ehrenmännerstory so recht nach dem Geschmack der Gangsterfilmfans.
    Mehr anzeigen