1. Kino.de
  2. Filme
  3. Le Trésor des hommes bleues

Le Trésor des hommes bleues

Filmhandlung und Hintergrund

Wüstenabenteuer unter Tuaregs mit Lex Barker.

Mogador um 1850. Auf der Suche nach dem sagenhaften Goldschatz der Suleika schließt sich der amerikanische Abenteurer und Draufgänger Fred einer Karawane durch die Sahara an. Ein plötzlicher Sandsturm zwingt sie zum Aufenthalt in einer Oase, die von Tuaregs bewohnt wird. Fred verliebt sich in die dunkelhäutige Malika und er findet das Omega-Symbol, einen eindeutigen Hinweis auf den Schatz. Er muss sich zwischen Liebe und dem Ruhm des Entdeckers entscheiden und gewinnt beides.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Le Trésor des hommes bleues: Wüstenabenteuer unter Tuaregs mit Lex Barker.

    Mit prächtigen Aufnahmen aus der Sahara und Marokko aufwartendes Wüstenabenteuer, in dem Lex Barker als Schatzsucher zwischen Romantik und Action viel von seinen späteren Rollen als Kara Ben Nemsi vorweg nimmt. „Der Schatz der blauen Männer“ (Originaltitel) war eine französisch-spanische Koproduktion, die wie „Die Stadt der Verlorenen“ (1957, mit Sophia Loren und John Wayne) Spannung aus sagenhaften Schätzen, Gräbern und im Wüstensand versunkenen Städten gewinnt.

Kommentare