Le Marquis

  1. Ø 0
   2011
Trailer abspielen
Le Marquis Poster
Trailer abspielen
Alle Bilder und Videos zu Le Marquis

Filmhandlung und Hintergrund

Thomas, ein gutmütiger Angestellter in der privaten und beruflichen Krise, greift in die Kasse der Firma, die ihn feuerte, und landet für ein paar Monate im Gefängnis. Um dort zu überleben, ist es gut, für jemand Gefährlichen gehalten zu werden. Also schlüpft Thomas in die Identität des ebenso berühmten wie mysteriösen Superdiebes Le Marquis. Nur, um in dieser Funktion gewaltsam befreit zu werden (zwei Wochen vor der Entlassung!), weil ein Mobster die Hilfe des Meisters bei einem Raubzug braucht. Nun ist Improvisationstalent gefragt.

Ein naiver Gelegenheitsgauner wird mit einem geheimnisvollen Superdieb verwechselt und gezwungen, für den Paten ein dickes Ding zu drehen. Elegante französische Kriminalkomödie mit Charme und Action.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Ein freundlicher Typ, der auf keinen Fall wie ein Gangster wirkt (Galliens Serienstar Franck Dubosc), gibt den harten Burschen und muss den Bluff unter organisierten Verbrechern durchziehen in dieser gut gelaunten, licht und elegant inszenierten Kriminalkomödie aus Frankreich. Richard Berry („22 Bullets“) ist so bemitleidenswert wie witzig als echter Gangster, der den Tölpel in der Unterwelt babysitten und nebenbei das Ding des Jahrzehnts drehen muss. Witzig, charmant und spannend bis zum Schluss, erste Wahl für Komödien- und Thrillerfans.

Kommentare