Law of the Jungle

Filmhandlung und Hintergrund

Harter, actionreicher Martial-Arts-Thriller vom vielseitigen kanadischen Genrefilmer Damian Lee („Die Stunde der Ratte“, „Ski School“). Kickbox-Crack Jeff Wincott, Freunden der Branche als „Martial Outlaw“ bestens bekannt, liefert eine schwungvolle Vorstellung als Einzelkämpfer gegen ein Heer von Schwarzwesten, ohne das schauspielerische Potential dabei über Gebühr strapazieren zu müssen. Handlungstechnisch ist zwar...

Das ehemalige Jugendgang-Mitglied John Ryan hat sich aus dem kriminellen Dasein verabschiedet und betreibt ein Kampfsportstudio in L.A.. Eines Tages holt ihn jedoch die Vergangenheit ein: Sein ehemaliger Kompagnon Vincent, der 16 Jahre im Gefängnis verbracht hat und nun Chef einer mächtigen Gangsterbande ist, gibt John die Schuld an seiner Verhaftung und zwingt ihn nun, in seinem privaten Boxring illegale Gladiatorenkämpfe zu bestreiten. Als sich John auch noch in Vincents Freundin verliebt, spitzt sich die Situation dramatisch zu.

Das ehemalige Jugendgang-Mitglied John Ryan wird von seiner Vergangenheit eingeholt: Ex-Kompagnon Vincent zwingt ihn zu illegalen Gladiatorenkämpfen. Harter Martial-Arts-Thriller nach Schablone.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Harter, actionreicher Martial-Arts-Thriller vom vielseitigen kanadischen Genrefilmer Damian Lee („Die Stunde der Ratte“, „Ski School“). Kickbox-Crack Jeff Wincott, Freunden der Branche als „Martial Outlaw“ bestens bekannt, liefert eine schwungvolle Vorstellung als Einzelkämpfer gegen ein Heer von Schwarzwesten, ohne das schauspielerische Potential dabei über Gebühr strapazieren zu müssen. Handlungstechnisch ist zwar alles schon zehnmal dagewesen, aber bekennende Freunde fliegender Fäuste kommen dennoch auf volle Kosten.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Law of the Jungle