Land des Honigs

   Kinostart: 21.11.2019

Honeyland: Mazedonischer Dokumentarfilm der anhand der Bienenzucht das empfindliche Gefüge zwischen Mensch und Natur aufzeigt.

zum Trailer

„Land des Honigs“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Mazedonischer Dokumentarfilm der anhand der Bienenzucht das empfindliche Gefüge zwischen Mensch und Natur aufzeigt.

Das Drehbuch- und Regieduo Tamara Kotevska und Ljubomir Stefanov begleiten in ihrem Langfilmdebüt Imkerin Hatidze Muratova. Sie lebt im Norden des Landes, im Gebirge, betreibt Bienenzucht und pflegt ihre kranke Mutter. Sie verfährt mit ihrem Bienenstaat nach der Prämisse, den Insekten die Hälfte ihres Ertrags zu überlassen. Doch die neuen Nachbarn, Großfamilie Sam, kann mit dieser Herangehensweise nicht viel anfangen. Die Nachbarn bringen eine Vielzahl Nutztiere mit sich und sehen auch in den Bienen nur ein profitables Geschäft.

Die beiden Filmemacher haben sich bewusst entschieden, die gezeigten Bilder unkommentiert stehen zu lassen, sodass sich das Publikum selbst ein Urteil bilden kann. Ihr Dokumentarfilm möchte das empfindliche Gefüge zwischen Mensch und Natur bewusst machen, das schnell aus dem Gleichgewicht gerät, je mehr Menschen sich am süßen Honig vergreifen wollen.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Land des Honigs

Darsteller und Crew

  • Tamara Kotevska
    Tamara Kotevska
  • Ljubomir Stefanov
    Ljubomir Stefanov
  • Atanas Georgiev
    Atanas Georgiev
  • Fejmi Daut
    Fejmi Daut
  • Samir Ljuma
    Samir Ljuma
  • Foltin
    Foltin

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Land des Honigs