Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Lake Placid 2

Lake Placid 2

Lake Placid 2: Ein Computer-generiertes Krokodil kommt selten allein in diesem nicht besonders originellen, stets aber angriffslustigen und unterhaltsamen Tierhorror-Sequel. Die prominente Besetzung des Vorgängers, wo u.a. Bill Pullman und Bridget Fonda am Start waren, weicht im Nachfolger weniger bekannten, aber gut gelaunten und überzeugenden TV-Darstellern, und über die mangelnde Klasse der dargebotenen Spezialeffekte tröstet...

Filmhandlung und Hintergrund

Ein Computer-generiertes Krokodil kommt selten allein in diesem nicht besonders originellen, stets aber angriffslustigen und unterhaltsamen Tierhorror-Sequel. Die prominente Besetzung des Vorgängers, wo u.a. Bill Pullman und Bridget Fonda am Start waren, weicht im Nachfolger weniger bekannten, aber gut gelaunten und überzeugenden TV-Darstellern, und über die mangelnde Klasse der dargebotenen Spezialeffekte tröstet...

An einem beliebten Badesee in Maine verschwinden innerhalb weniger Wochen mehrere Angler und Schwimmer, hier und da finden sich später separierte Gliedmaßen. Zunächst glaubt Sheriff Riley an das Wirken eines Serienkillers, doch dann machen er und seine Biologenfreundin Emma die unerfreuliche Entdeckung, dass gleich mehrere mutierte Krokodile ihr Unwesen in dem Gewässer treiben. Pech im Unglück, dass ausgerechnet jetzt Junior Riley mit Freunden zum Camping am Seeufer weilt.

Ein nordamerikanischer Badesee wird von mutierten Mörderkrokodilen belagert, doch der Sheriff des Ortes und seine Freunde sind auf der Hut. Unterhaltsamer Tierrhorror-Trash ohne die Starbesetzung des Vorgängers.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Lake Placid 2

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

2,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Ein Computer-generiertes Krokodil kommt selten allein in diesem nicht besonders originellen, stets aber angriffslustigen und unterhaltsamen Tierhorror-Sequel. Die prominente Besetzung des Vorgängers, wo u.a. Bill Pullman und Bridget Fonda am Start waren, weicht im Nachfolger weniger bekannten, aber gut gelaunten und überzeugenden TV-Darstellern, und über die mangelnde Klasse der dargebotenen Spezialeffekte tröstet ein für B-Movie-Verhältnisse recht gewitztes Dialogdrehbuch hinweg. Solide Ergänzung im Horrorregal.
    Mehr anzeigen