Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Lady Snowblood

Lady Snowblood

Kinostart: 15.02.2005

Shurayukihime: Wer wissen will, wo Quentin Tarantino die wesentliche Inspiration für seinen „Kill Bill“ fand, darf diesen nunmehr klassischen Schwertkampffilm aus Japan nicht versäumen. Wie eine Blaupause von Uma Thurman und Lucy Liu zu gleichen Teilen schwebt Meiko Kaji engelsgleich durch rundweg malerische Szenerien, hier eine Gegnerin wie der Horizont teilend, dort eine ganze Polizeistation Terminator-mäßig entvölkernd. Fesselndes...

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Filmhandlung und Hintergrund

Wer wissen will, wo Quentin Tarantino die wesentliche Inspiration für seinen „Kill Bill“ fand, darf diesen nunmehr klassischen Schwertkampffilm aus Japan nicht versäumen. Wie eine Blaupause von Uma Thurman und Lucy Liu zu gleichen Teilen schwebt Meiko Kaji engelsgleich durch rundweg malerische Szenerien, hier eine Gegnerin wie der Horizont teilend, dort eine ganze Polizeistation Terminator-mäßig entvölkernd. Fesselndes...

Vor zirka zwanzig Jahren nutzten vier kriminelle Feiglinge, drei Männer und eine Frau, die gute Gelegenheit politischer Wirren, um eine unbescholtene Lehrerfamilie zu vernichten. Nun, im Jahre des Herren 1870, steht Yuki Kashima alias Lady Snowblood, Kind der Rache im wahrsten Sinne des Wortes, auf der Reismatte, den Tribut zu fordern. Nacheinander erledigt die zum Töten ausgebildete Schönheit alle Mörder ihres Vaters, nicht ohne dabei neue Feinde zu gewinnen und ihrerseits Anlass zur Rache zu geben.

Zwanzig Jahre nach dem Mord an ihren Eltern nimmt die Tochter blutige Rache an den dafür Verantwortlichen. Klassisches japanisches Rachepos.

Darsteller und Crew

  • Meiko Kaji
  • Toshio Kurosawa
  • Miyoko Akaza
  • Masaaiki Daimon
  • Noboru Nakaya
  • Toshiya Fujita
  • Kazuo Uemura
  • Kazuo Koike
  • Masaki Tamura
  • Masaaki Hirao

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Wer wissen will, wo Quentin Tarantino die wesentliche Inspiration für seinen „Kill Bill“ fand, darf diesen nunmehr klassischen Schwertkampffilm aus Japan nicht versäumen. Wie eine Blaupause von Uma Thurman und Lucy Liu zu gleichen Teilen schwebt Meiko Kaji engelsgleich durch rundweg malerische Szenerien, hier eine Gegnerin wie der Horizont teilend, dort eine ganze Polizeistation Terminator-mäßig entvölkernd. Fesselndes, handwerklich makelloses Genrekino aus Japan, erste Wahl für Fans.
    Mehr anzeigen