Filmhandlung und Hintergrund

Mit Isabelle Huppert und Daniel Auteuil legen zwei der besten Schauspieler Frankreichs ihr gesamtes Können in Christian Vincents zwischen Alltags-Tristesse und Trennungs-Klaustrophobie angesiedelten, dritten Spielfilm in die Waagschale. Ihre Performance ist es, die diese extrem ökonomische Produktion über das Großstadtleben in der Gegenwart sehenswert macht.

Anne und Pierre leben gemeinsam in Paris und sind Eltern eines 15 Monate alten Jungen. Ihr Leben scheint seinen gewohnten Gang zu gehen, bis Anne ihrem Partner offenbart, sich in einen anderen Mann verliebt zu haben. Während sie ihre Beziehung weiterführt wie zuvor, beginnt Pierre, der völlig unschuldig ist, an der Situation zunächst zu verzweifeln und schließlich zu zerbrechen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Mit Isabelle Huppert und Daniel Auteuil legen zwei der besten Schauspieler Frankreichs ihr gesamtes Können in Christian Vincents zwischen Alltags-Tristesse und Trennungs-Klaustrophobie angesiedelten, dritten Spielfilm in die Waagschale. Ihre Performance ist es, die diese extrem ökonomische Produktion über das Großstadtleben in der Gegenwart sehenswert macht.

Kommentare