La Gomera

Kinostart: 13.02.2020

La Gomera: Rumänischer Krimi-Thriller über einen Polizisten, der die kanarische Pfeifsprache „El Silbo“ erlernt, um einen großen Geldwäsche-Skandal offen zu legen.

„La Gomera“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Rumänischer Krimi-Thriller über einen Polizisten, der die kanarische Pfeifsprache „El Silbo“ erlernt, um einen großen Geldwäsche-Skandal offen zu legen.

Der rumänische Matratzenfabrikant Zsolt (Sabin Tambrea) wird verpfiffen und muss ins Gefängnis. Der Grund: Er wäscht Geld für die Drogenmafia. Da er allerdings scheinbar als Einziger über den Verbleib von 30 Millionen Euro Bescheid weiß, sind verschiedene Gruppen daran interessiert, ihn schnellstmöglich wieder zu befreien.

Polizist Cristi (Vlad Ianov) ermittelt, allerdings arbeitet er nicht nur für den Staat, sondern steht auch im Dienst der Drogenhändler. Außerdem wird er von Zsolts Freundin Gilda (Catrinel Marlon) bedrängt, die Ermittlungen zu beeinflussen. Um der Überwachung zu entkommen, reist Cristi auf die kanarische Insel La Gomera, wo er die Pfeifsprache „El Silbo“ erlernt und außerdem Zsolt zur Flucht verhelfen soll. Doch nicht nur seine Wohnung ist verwanzt, auch das Büro seiner Chefin wird abgehört. Wer arbeitet hier eigentlich für wen?

„La Gomera“ – Hintergründe und Kinostart

Der rumänische Krimi-Film „La Gomera“ kommt mit genretypischen Elementen samt Femme fatale daher und referiert auf Klassiker der Film-Geschichte. Neben rumänischen und französischen Firmen war auch die deutsche Produktionsfirma „Komplizen Film“ an der Realisierung des Projekts unter der Regie von Corneliu Pirumboiu beteiligt.

Die Darsteller sind hierzulande weitestgehend unbekannt, auch wenn einige von ihnen bereits an internationalen Produktionen mitgewirkt haben. So war Vlad Ianov bereits in einer kleinen Rolle in „Toni Erdmann“ zu sehen. Der Spanier Augustí Villaronga ist weniger für seine schauspielerischen Darbietungen als für seine Tätigkeiten als Regisseur bekannt, unter anderem ging sein Film „Black Bread“ als spanischer Beitrag für den Besten ausländischen Film bei der Oscarverleihung 2011 ins Rennen. Femme fatala Catrionel Marlon ist sowohl als Film- als auch Fernsehschauspielerin tätig, deutschen Zuschauern könnte sie aus der der Crime-Serie „CSI: Vegas“ bekannt sein.

„La Gomera“ feierte 2019 seine Premiere auf dem Filmfestival in Cannes und wird 2020 als rumänischer Anwärter für den Oscar in der Kategorie Bester ausländischer Film ins Rennen gehen. Kurz nach der Verleihung startet der Film auch in den deutschen Kinos: Der spannende Thriller mit der ungewöhnlichen Sprache „El Silbo“ startet am 13. Februar 2020.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • La Gomera: Rumänischer Krimi-Thriller über einen Polizisten, der die kanarische Pfeifsprache „El Silbo“ erlernt, um einen großen Geldwäsche-Skandal offen zu legen.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. La Gomera