Kuchh meetha ho jaye

Filmhandlung und Hintergrund

Bollywood versucht sich am Altman-Prinzip, auf überschaubarem Raum (Terminal!) entfaltet sich ein Ensemble-Film in diversen mal heiteren, mal tragischen Episoden, die hier und da miteinander verknüpft werden, meistens aber belanglos nebeneinander herplätschern und am Schluss irgendwo versanden. Weder Regie noch Darsteller vollbringen sonderliche Kunststücke, aber die dürfte auch kaum einer erwarten von diesem federleichten...

Auf dem kleinen Provinzflughafen von Gangapur warten die Passagiere vergeblich auf den Flug TW 135 nach Neu Delhi, statt dessen steht wegen unversehener Wartungsarbeiten längeres Warten auf dem Programm. Während die einen die ungeplante Zeit für einen kleinen Flirt oder ein Geschäftchen nutzen, wächst bei jenen, die Termine halten müssen oder etwas zu verbergen haben, Angst und Anspannung. Doch auch der Pilot und der Manager des Flughafens haben ihr privates Päckchen zu tragen.

Auf einem Provinzflughafen verzögert sich der Abflug und gibt diversen Passagieren Gelegenheit, ihre Probleme zu sezieren. Ensemble-Dramödie aus Bollywood.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Bollywood versucht sich am Altman-Prinzip, auf überschaubarem Raum (Terminal!) entfaltet sich ein Ensemble-Film in diversen mal heiteren, mal tragischen Episoden, die hier und da miteinander verknüpft werden, meistens aber belanglos nebeneinander herplätschern und am Schluss irgendwo versanden. Weder Regie noch Darsteller vollbringen sonderliche Kunststücke, aber die dürfte auch kaum einer erwarten von diesem federleichten Bollywood-Späßchen. Dafür schaut Shahrukh Khan auf einen Gastauftritt herein und hebt ein wenig die kommerzielle Aussicht.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Kuchh meetha ho jaye