Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Krass Klassenfahrt

Krass Klassenfahrt

Anzeige

Krass Klassenfahrt: Komödie basierend auf der erfolgreichen gleichnamigen Webserie von Jonas Ems und Jonas Wuttke

Handlung und Hintergrund

Die 12B geht auf Klassenfahrt! Die Chaos-Klasse eines Berliner Gymnasiums reist nach Kroatien und erhofft sich eine Party-Woche vom feinsten. Besonders McLarry (Jonas Ems) hofft auf Ablenkung, ist er doch frisch getrennt von seiner Bella (Kayla Shyx) und hat als einziger Schüler seines Jahrgangs das Abitur nicht geschafft.

Die Partypläne werden jedoch im Keim erstickt, als Frau Gruber (Dela Dabulamanzi) der Klasse den neuen Referendar Georg (Jamie Birrell) vorstellt, und ihr Eco-Hostel nach 18 Uhr keinen Strom mehr liefert und nur eine (!) Steckdose pro Raum auf die Schülerschaft wartet. McLarry will trotzdem das Beste aus der Situation machen und schmiedet mit seinem besten Kumpel Cornelius (Sydney Amoo) eigene Pläne. Unweit ihres Hostels nimmt Rapper Zeno (Zejhun Demirov) seine neue Platte in einer Villa auf. McLarry setzt nun alles daran, seinem Idol seine Lieder zu präsentieren.

McLarry und Cornelius fragen Bella und Alena (Vivien König) um Hilfe, um sich von der Klassenfahrt abzuseilen und ihre Träume zu verwirklichen. Im Schlepptau ist jedoch Georg und das Chaos ist wie immer vorprogrammiert.

„Krass Klassenfahrt“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

2019 wurde die erste Folge des Passion-Projekts der beiden Influencer Jonas Ems und Jonas Wuttke „Krass Klassenfahrt“ auf YouTube ausgestrahlt. Die Schülerschaft einer zwölften Klasse reist darin auf mehrtägige Klassenfahrt und berichtet parodisch im Stil einer Scripted Reality von ihren Ereignissen.

Anzeige

Am 11. November 2021 wird die Chaos-Truppe von „Krass Klassenfahrt“ ins Kino geschickt. Fans der Webserie kommen voll auf ihre Kosten: Mit dabei sind Jonas Ems, Jamie Birell, Kayla Shyx, Nathan Goldblat, Keanu Rapp und Bene Schulz sowie der HipHop-Weltmeister Sydney Amoo. Das Skript stammt aus der Feder von Ems und Wuttke, die von Felix Charlin und Thore Fahrenbach unterstützt wurden. Felix Charin fungiert zudem als Regisseur.

News und Stories

Darsteller und Crew

Regisseur
  • Felix Charin
Produzent
  • Fred Kogel,
  • Cosima von Spreti,
  • Kevin Anweiler,
  • Mischa Hoffmann,
  • Jonas Wuttke,
  • Richard Lamprecht
Darsteller
  • Zejhun Demirov,
  • Dela Dabulamanzi,
  • Jonas Ems,
  • Sydney Amoo,
  • Vivien König,
  • Kayla Shyx,
  • Jamie Birrell,
  • Nathan Goldblat,
  • Keanu Rapp,
  • Bene Schulz
Drehbuch
  • Felix Charin,
  • Jonas Wuttke,
  • Thore Fahrenbach
Musik
  • Liam Mour
Kamera
  • Jakob Creutzburg

Kritiken und Bewertungen

3,2
152 Bewertungen
5Sterne
 
(73)
4Sterne
 
(10)
3Sterne
 
(3)
2Sterne
 
(11)
1Stern
 
(55)

Wie bewertest du den Film?

Anzeige