Filmhandlung und Hintergrund

Gangsterthriller um den Kleinkriminellen Cenk, der in einen Deal verwickelt wird, der ihm über den Kopf wächst - werd niemals high von deinem eigenen Zeug!

Cenk (Tito Uysal) und seine Kumpels träumen vom großen Geld, dem echten Leben. Aber das gibt es auf der Straße nicht. Das Schicksal spaziert nicht einfach vorbei und schenkt Kleinkriminellen wie Cenk einen Sechser im Lotto. Das große Geld wird auf der Straße gemacht - mit Kokain. Also lässt sich Cenk auf einen Deal mit dem mächtigen Babo ein.

Doch Cenk findet bald heraus, dass er die Aufgabe nicht bewältigen kann. Zum einen pfuschen ihm ständig seine Kumpels dazwischen, die mit ihrem egoistischen Verhalten alles riskieren. Darüber hinaus merkt Cenk bald, wie das Kokain ihn und seine Freunde verändert. Während die Situation immer weiter abgleitet, kämpft Cenk bald ums nackte Überleben. Babo will sein Geld zurück. Notfalls statuiert er an Cenk ein Exempel.

„Koxa“ - Hintergründe

Realitätsnah, authentisch, roh - mit „Koxa“ inszeniert Regisseur Ekrem Engizek einen kompromisslosen Gangster-Thriller um die Abgründe, die hinter dem Traum vom schnellen Geld lauern. Der Trailer verspricht ein knallhartes Gangster-Epos, das mit einem düsteren Look aufwarten kann.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Koxa

Darsteller und Crew

  • Tito Uysal
    Tito Uysal
  • Burak Doruk
    Burak Doruk
  • Hivzo Lekovic
    Hivzo Lekovic
  • Bulut Akkaya
    Bulut Akkaya
  • Ekrem Engizek
    Ekrem Engizek

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,2
18 Bewertungen
5Sterne
 
(9)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(7)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare