King's Ransom (1990)

King's Ransom Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Nachtclub-Besitzer Cameron King wähnt sich am Ziel aller Träume: die frischgestohlene “Perle des Kaisers” ist in seinen Händen gelandet und nebenbei hat er sich in die süße Clubphotografin Katherine verliebt. Cameron ahnt nicht, daß Katherine eine noch viel dreistere Diebin als er ist und ohne Furcht und Federlesen den extrem skrupellosen Großstadtgangster ebenso wie seine Bande ausnimmt wie Weihnachtsgänse.

Nachtclub-Besitzer Cameron King wähnt sich am Ziel aller Träume: die frischgestohlene “Perle des Kaisers” ist in seinen Händen gelandet und nebenbei hat er sich in die süße Clubphotografin Katherine verliebt. Unspektakulärer, aber gut gespielter und clever konstruierter Jet-Set-Thriller, der vor allem deshalb so sympathisch wirkt, weil er endlich mal einen (netten) Gauner erfolgreich davonkommen läßt.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Unspektakulärer, aber gut gespielter und clever konstruierter Jet-Set-Thriller, der vor allem deshalb so sympathisch wirkt, weil er endlich mal einen (netten) Gauner erfolgreich davonkommen läßt. Deedee Pfeiffer, Michelles kleiner Schwester, ist ebendiese Rolle genauso perfekt auf den Leib geschnitten wie die des sinistren Nachtclub-Chefs dem Action-Veteran Miles O’Keefee (“S.A.S. Malko”). Kein Hit, aber empfehlenswerter Nachschub für gutsortierte Regale.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare