Filmhandlung und Hintergrund

Indiens Kino-Superstar Kareena Kapoor ist Star und Zugpferd einer auf beinahe dreistündiger Lauflänge kaum besonders spannenden und originellen, immerhin aber prächtig ausgestatteten und von Regisseur S. J. Surya routiniert gewerkelten Bollywoodromanze nach bewährten Mustern. Die ziemlich einfach gestrickte Story, 3. Aufguss eines in den letzten zehn Jahren bereits zweimal verfilmten Stoffes, birgt wenig Überraschungen...

Karan und Khushi werden zu selben Zeit an unterschiedlichen Orten Indiens geboren und sind laut Schicksal irgendwann füreinander bestimmt. Trotzdem dauert es fast zwei Jahrzehnte, bis die beiden einander auf dem Campus von Bombay über den Weg laufen und zunächst einmal gemeinsamen Freunden romantisch in die Steigbügel helfen. Sehr zum Verdruss des kriminellen Brautvaters, übrigens. Von Karans tausend Frauengeschichten ist Khushi unterdessen gar nicht begeistert. Aber kann das Schicksal irren?

Die Geschichte von Karan und Khushi, die volle drei Filmstunden benötigen, um sich ihre vorprogrammierte Liebe einzugestehen. Routiniertes Bollywood-Zuckerwerk.

Darsteller und Crew

  • Kareena Kapoor
    Kareena Kapoor
    Infos zum Star
  • Fardeen Khan
    Fardeen Khan
  • Amrish Puri
    Amrish Puri
  • Johnny Lever
    Johnny Lever
  • Navin Nischol
    Navin Nischol
  • Beena
    Beena
  • Sharat Saxena
    Sharat Saxena
  • Neeraj Vohra
    Neeraj Vohra
  • Amitabh Bachchan
    Amitabh Bachchan
  • S.J. Suryah
    S.J. Suryah
  • Sunil Agrawal
    Sunil Agrawal
  • Bholu Khan
    Bholu Khan
  • Aman Jafrey
    Aman Jafrey
  • Boney Kapoor
    Boney Kapoor
  • K.V. Guhan
    K.V. Guhan
  • Merzin Tavaria
    Merzin Tavaria
  • Naresh Sharma
    Naresh Sharma
  • Anu Malik
    Anu Malik

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Indiens Kino-Superstar Kareena Kapoor ist Star und Zugpferd einer auf beinahe dreistündiger Lauflänge kaum besonders spannenden und originellen, immerhin aber prächtig ausgestatteten und von Regisseur S. J. Surya routiniert gewerkelten Bollywoodromanze nach bewährten Mustern. Die ziemlich einfach gestrickte Story, 3. Aufguss eines in den letzten zehn Jahren bereits zweimal verfilmten Stoffes, birgt wenig Überraschungen. Musicalnummern, etwas Grimassen-Komik und auch ein paar Tränchen halten den Schmalzfetischisten bei Laune.

Kommentare