Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Karl May Edition 1 - Orient Box

Karl May Edition 1 - Orient Box

Filmhandlung und Hintergrund

Zwei Karl-May-Verfilmungen, in denen Lex Barker als Kara Ben Nemsi Bösewichtern das Handwerk legt.

„Der Schut“: In den Schluchten des Balkan treibt der gefährliche Bandit Schut mit seiner Bande sein Unwesen. Der unerschrockene Kara Ben Nemsi und sein Freund Hadschi Halef Omar nehmen den Kampf gegen den Unhold auf. „Durchs wilde Kurdistan“: Nachdem die Schergen des bösen Machredsch von Mosul den Sohn des Scheichs der Haddedihn gefangen genommen haben, ziehen Kara Ben Nemsi und Hadschi Halef Omar zu dessen Befreiung aus.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Karl May Edition 1 - Orient Box

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Karl May Edition 1 - Orient Box: Zwei Karl-May-Verfilmungen, in denen Lex Barker als Kara Ben Nemsi Bösewichtern das Handwerk legt.

    Die ersten beiden Karl-May-Verfilmungen aus der Konkurrenzreihe zu den „Winnetou“-Filmen in den sechziger Jahren. In den routiniert inszenierten, naiven Abenteuern gibt „Old Shatterhand“ Lex Barker den tapferen Kara Ben Nemsi, ihm zur Seite steht Ralf „Sam Hawkens“ Wolter als komischer Sidekick Hadschi Halef Omar. Als dritter Film der Reihe entstand nach „Der Schut“ und „Durchs wilde Kurdistan“ der hier nicht enthaltene „Im Reich des silbernen Löwen“.
    Mehr anzeigen