Filmhandlung und Hintergrund

Abenteuerfilm für Jugendliche um den 13-jährigen Robert, der seinen Vater, der als Ingenieur in der Wüste Karakum in Turkmenistan, arbeitet, besuchen will.

Der 13jährige Robert darf seinen Vater an dessen Arbeitsplatz in Turkmenistan besuchen. Gemeinsam mit dem gleichaltrigen Einheimischen Murad beginnt die Fahrt durch die Wüste. Als der LKW liegenbleibt und der Fahrer verschwindet, sind die beiden Jungen auf sich allein gestellt.

Der 13jährige Robert darf seinen Vater an dessen Arbeitsplatz in Turkmenistan besuchen. Doch auf dem Weg vom Flughafen bleibt der LKW, der den Jungen ans Ziel bringen soll, mitten in der Wüste stecken. Der Fahrer verschwindet spurlos. Gemeinsam mit dem gleichaltrigen Einheimischen Murad begibt sich Robert nun auf eine abenteuerliche Odyssee nach lebensrettendem Wasser durch die unendlichen Weiten der Wüste Karakum.

Der 13jährige Robert darf seinen Vater an dessen Arbeitsplatz in Turkmenistan besuchen, doch vor Ort verläuft er sich mit dem Einheimischen Murad in der Wüste. Spannender Abenteuerfilm.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Karakum - Ein Abenteuer in der Wüste

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Karakum - Ein Abenteuer in der Wüste: Abenteuerfilm für Jugendliche um den 13-jährigen Robert, der seinen Vater, der als Ingenieur in der Wüste Karakum in Turkmenistan, arbeitet, besuchen will.

    „Karakum“, dieser spannende Abenteuerfilm für Jugendliche, ist das Ergebnis einer deutsch- turkmenischen Freundschaft: Regisseur Arend Aghte erarbeitete die Story mit seinem Freund Usman Saparow und setzte sie vor Ort in einen Film um, der viel von der authentischen Atmosphäre profitiert.

Kommentare