Filmhandlung und Hintergrund

Spannendes Outlaw-Drama mit Nachwuchs-James Dean Matt Dillon („Flamingo Kid“) als „Rebel without a Cause“ und Andrew McCarthy („Unter Null“) als netter Junge von nebenan an der Schwelle zur Kriminalität. Von „Mad Max“-Kameramann David Eggby schön ins Bild gerückt, liefern die Bratpack-Stars überzeugende Leistungen. Durch den hohen Popularitätsgrad ihrer Hauptdarsteller verspricht diese gediegene, unterhaltsame Videopremiere...

Die beiden Güterzugreisenden Wade und Doyle machen gemeinsam Halt in einer Kleinstadt in Kansas. Dort verwickelt der Kleinganove Doyle seinen neuen Kumpel in einen Banküberfall. Auf der Flucht trennen sich die Wege der beiden, Wade rettet „en passant“ die Tochter des Gouverneurs vor dem Ertrinken und entkommt unerkannt. Die hübsche Gutsbesitzerstochter Lori verschafft ihm einen Job auf der Farm ihres Vaters. Wade verliebt sich, vergißt das versteckte Diebesgut, bis er eines Tages Doyle wiederbegegnet. Seine Liebe zu Lori hält den nun als Retter in der Not wiedererkannten Wade, der sich im Streit ein letztes Mal von Doyle trennt. Dieser wird indessen mit der kompletten Beute ertappt und stirbt auf der Flucht.

Die Jungstars Andrew McCarthy und Matt Dillon geben sich ein Stelldichein in diesem recht spannenden und gut gespielten Outlaw-Drama, das mit einer klassischen Love Story (Reich & Arm) scharf gewürzt wird.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
5
 
Stimmen
4
 
Stimmen
3
 
Stimmen
2
 
Stimmen
1
 
Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

    Kritikerrezensionen

    • Spannendes Outlaw-Drama mit Nachwuchs-James Dean Matt Dillon („Flamingo Kid“) als „Rebel without a Cause“ und Andrew McCarthy („Unter Null“) als netter Junge von nebenan an der Schwelle zur Kriminalität. Von „Mad Max“-Kameramann David Eggby schön ins Bild gerückt, liefern die Bratpack-Stars überzeugende Leistungen. Durch den hohen Popularitätsgrad ihrer Hauptdarsteller verspricht diese gediegene, unterhaltsame Videopremiere langfristig ein sehr gutes Geschäft.

    Kommentare