Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Bis zum Ende des Kalten Krieges vor wenigen Jahren war das ostpreußische Gebiet in Rußland für alle Ausländer gesperrt. Der Regisseur besuchte dieses Land, befragte und beobachtete Menschen verschiedener Herkunft, auch Deutsche, die ihre ehemalige Heimat jetzt erst wiedersehen konnten. Ein schöner, nachdenklicher Film mit viel Liebe zur ostpreußischen Landschaft.

Besetzung und Crew

Regisseur
  • Volker Koepp
Produzent
  • Franz Hartthaler
Drehbuch
  • Volker Koepp,
  • Michael Elle
Musik
  • Mario Peters
Kamera
  • Thomas Plenert
Schnitt
  • Angelika Arnold
Anzeige