Jumping the Broom (2011)

Jumping the Broom Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Jumping the Broom: Auf ein afroamerikanisches Publikum zugeschnittenes Drama über ein verlobtes Paar, dessen Familien kurz vor der Hochzeit auf Martha's Vineyard erstmals aufeinanderprallen.

Sabrina hat kein Glück mit den Männern in ihrem Leben, bis ihr Jason buchstäblich vors Auto springt. Es ist Liebe auf den ersten Blick – schnell beschließen die beiden Liebenden zu heiraten. Doch bevor sie sich auf einem rauschenden Fest auf Martha’s Vineyard das Ja-Wort geben können, müssen sich die beiden Familien erst einmal kennenlernen. Kein leichtes Unterfangen, denn Sabrinas Familie, die Watsons, sind reich und gehören zur High Society, während Jasons Familie, die Taylors, hart arbeitende Schwarze aus der Großstadt sind.

Die Familien eines verlobten Paars prallen kurz vor der Hochzeit auf Martha’s Vineyard erstmals aufeinander. Auf ein afroamerikanisches Publikum zugeschnittene Dramödie mit namhaften schwarzen Stars, u.a. Paula Patton.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Voll und ganz auf ein afroamerikanisches Publikum zugeschnitten: Eine auf Hochglanz polierte Mischung aus Sozialdrama und mit breiten Pinselstrichen gemalter Komödie, die kein Klischee über die Realität schwarzer Amerikaner auslässt. In der pittoresk ausgeleuchteten Edelkulisse von Martha’s Vineyard schickt der in Fernsehserien erfahrene Salim Akil in seinem Spielfilmdebüt einige der namhaftesten schwarzen Stars, darunter Paula Patton, Mike Epps, Angela Bassett und Loretta Devine, auf Konfrontationskurs mit Happy End.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare