Jules Verne Doppel Box

Filmhandlung und Hintergrund

Zwei Filme, die sich mehr oder weniger genau an Vorlagen des Schriftstellers Jules Verne halten.

„30.000 Meilen unter dem Meer“: Bei der Suche nach einem vermissten Unterseeboot treffen Marineleutnant Aronnaux und seine Crew auf den geheimnisvollen Captain Nemo und seine Nautilus. „Mysterious Island - Die geheimnisvolle Insel“: Im Jahr 1863 gelingt während des Amerikanischen Bürgerkriegs einer Gruppe von Gefangenen die Flucht im Heißluftballon, der sie auf eine abgelegene Insel bringt. Dort schließt man nicht nur Bekanntschaft mit übergroßen Tieren und Insekten, sondern auch mit Captain Nemo.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Jules Verne Doppel Box: Zwei Filme, die sich mehr oder weniger genau an Vorlagen des Schriftstellers Jules Verne halten.

    Zwei Filme, bei denen es sich jeweils um mehr oder weniger nah am Original liegende Verfilmungen des Jules-Verne-Romans „20.000 Meilen unter dem Meer“ und der Fortsetzung „Die geheimnisvolle Insel“ handelt. Im Bemühen, noch ein paar Meilen draufzulegen, darf sich Lorenzo Lamas für die Billigfilmschmiede The Asylum gleich „30.000 Meilen unter dem Meer“ herumtreiben. „Mysterious Island“ ist ein für den Fernsehsender Hallmark entstandener Mehrteiler, in dem Kyle MacLachlan („Blue Velvet“) auf den von Patrick Stewart („X-Men“) verkörperten Nemo trifft.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Jules Verne Doppel Box