Filmhandlung und Hintergrund

Eine kleine Theaterproduktion aus Los Angeles geriet zu einem gefeierten Broadwayhit, bevor nun Sam Wolfson und Bryan Vogel, zwei der Erfinder des Originals, den Überraschungserfolg ins Filmkorsett gossen. Geboten ist eine ausgelassene Boulevardkomödie um ethnische Klischees und Stereotypen, zahlreiche berufene Komödianten von Rita Wilson über Jon Lovitz bis Peter Stormare verleihen den Typen Farbe und Klasse. Mit...

Seit ihrer Kindheit sind Christian und Adam dicke Freunde. Jetzt hat Christian sich unsterblich verliebt, und braucht dringt Adams Hilfe. Denn Christians Auserkorene ist die Tochter des Rabbis. Und weil eine solche bestimmt keinen anderen als einen Juden heiraten wird, will Christian ihr einen solchen vorspielen. Adam ist ein Jude, und so gibt er Christian einen Chrashkurs in jüdischen Bräuchen und Eigenarten. Auch erklärt sich Christian alias Dr. Rosenberg noch zum Arzt. Doch das Lügengebäude schwankt beträchtlich.

Christian möchte Alison freien, doch dazu müsste er ein Jude sein. Kumpel Adam coacht ihn eigenwillig zu einem. Ausgelassene Komödie um Liebe, Freundschaft und ethnische Stereotypen, frei nach einem Broadwayhit.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Jewtopia

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Eine kleine Theaterproduktion aus Los Angeles geriet zu einem gefeierten Broadwayhit, bevor nun Sam Wolfson und Bryan Vogel, zwei der Erfinder des Originals, den Überraschungserfolg ins Filmkorsett gossen. Geboten ist eine ausgelassene Boulevardkomödie um ethnische Klischees und Stereotypen, zahlreiche berufene Komödianten von Rita Wilson über Jon Lovitz bis Peter Stormare verleihen den Typen Farbe und Klasse. Mit Jennifer Love Hewitt als Objekt der Begierde eine aussichtsreiche Sache.

Kommentare