Jesus Christ Superstar - The Arena Tour

  1. Ø 5
   2012
Jesus Christ Superstar - The Arena Tour Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Jesus Christ Superstar - The Arena Tour: Mitschnitt einer Bühnen-Neuinszenierung des bedeutenden Rock-Musicals.

Jesus, ein charismatischer Kopf der „Occupy“-Bewegung, die sich gegen das ausbeuterische Banken-System stellt, hat gravierende Probleme mit seinem unmittelbaren Anhang. Nicht nur schlägt ihm von dort immer wieder Unverständnis bezüglich des Kerns seiner Mission entgegen: einer seiner Mitstreiter, Judas, missbilligt die diffus-bedrohliche Lage des engsten Kreises dermaßen, dass er sich mit den machtvollen Gegnern der Sache einlässt – dies jedoch zieht fatale, ja tödliche Konsequenzen nach sich.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Im Rahmen der Live Arena Tour durch Großbritannien präsentiert Laurence Connor 2012 eine aktualisierte Version des schon wiederholt verarbeiteten Stoffes des berühmten Musicals von 1971. Damals hatten sich Andrew Lloyd Webber und Tim Rice musikalisch und textlich den letzten Lebenstagen Jesu gewidmet. Zur Besetzung gehören unter anderem der über TV-Casting als Titelfigur engagierte Ben Forster sowie Mel C (Spice Girls) als Maria Magdalena und Tim Minchin als grandioser Judas.

Kommentare