Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Jersey Shore Massacre

Jersey Shore Massacre

Filmhandlung und Hintergrund

Blondierte Blödchen, obszön daher quatschende Silikonschlampen und aufgepumpte Muskelberge wie frisch aus der Reality-Trashserie „Jersey Shore“ heraus gefallen treffen sich zum Ringelpietz in Hinterwald, lassen jederzeit bereitwillig auch die letzte Hüllen fallen und werden zum Dank vom Slasher mit der Axt gestriegelt in dieser gut gelaunten, selten langweiligen und keinerzeit um Tiefgang bemühten Horrorkomödie der...

Candy, Dina, GiGi, Joanne, Teresa und Valerie, sechs befreundete junge Damen aus der Vorstadt, beschließen, gemeinsam ein paar schöne Tage an den Gestaden von New Jersey zu verbringen. Doch vor Ort entpuppt sich die anvisierte Unterkunft direkt am Strand als bereits belegt, und die Mädels müssen ausweichen in die Waldhütte von Teresas Onkel Vito. Dort in der Gegend sind zuletzt mehrere Menschen auf brutale Weise ermordet worden. Die Mädchen ahnen davon nichts und geraten prompt ins Visier eines mysteriösen Schlitzers.

Eine Gruppe lebenslustiger junger Frauen unternimmt einen Ausflug ins Grüne und gerät an einen Mad Slasher. Bewährte Zutaten des Schlitzerhorrors mischen sich für wenig Geld mit denen einschlägiger Proleten-Realityformate.

Darsteller und Crew

  • Danielle Dallacco
  • Angelica Boccella
  • Giovanni Roselli
  • Chris Lazzaro
  • Nicole Rutigliano
  • Ashley Mitchell
  • Ron Jeremy
  • Paul Tarnopol

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Blondierte Blödchen, obszön daher quatschende Silikonschlampen und aufgepumpte Muskelberge wie frisch aus der Reality-Trashserie „Jersey Shore“ heraus gefallen treffen sich zum Ringelpietz in Hinterwald, lassen jederzeit bereitwillig auch die letzte Hüllen fallen und werden zum Dank vom Slasher mit der Axt gestriegelt in dieser gut gelaunten, selten langweiligen und keinerzeit um Tiefgang bemühten Horrorkomödie der Preis- und Qualitätsklasse B. Für Genrevielseher und Voyeure.
    Mehr anzeigen