Filmhandlung und Hintergrund

Nachdem in den Neunzigerjahren Morgan Freeman bereits zweimal angetreten war, den Helden der fortlaufenden Bestsellerreihe von James Patterson zu spielen, steht jetzt der afroamerikanische Superstar Tyler Perry im Mittelpunkt des Reboots, das der Blockbuster-erfahrene Rob Cohen („xXx“) mit einem Maximum an Budenzauber ebenso spektakulär wie spekulativ auf die Leinwand bannte. Als Gegenspieler der Topvideopremiere ist...

Ein sadistischer Killer, der fast so gerne selber Schmerzen verspürt, wie er sie austeilt, foltert und ermordet reiche Geschäftsleute, die in enger Beziehung stehen zu dem französischen Waffenhändler Mercier. Detective Alex Cross, der in dem Mordfall ermittelt und gerade einen neuen Partner anlernt, vermutet, dass der Killer irgendwann Mercier selbst ins Visier nimmt. Doch der Killer schießt stattdessen erstmal jenen Menschen nieder, der Cross am nächsten steht. Daraufhin beschließt Cross, ebenfalls auf die Regeln zu pfeifen.

Ein sadistischer Profikiller nimmt, als die Cops ihm auf die Schliche kommen, seine Verfolger ins Visier. Actiongeladener Polizeithriller nach dem Vorbild einer erfolgreichen Kriminalromanreihe von James Patterson.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu James Patterson: Alex Cross

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nachdem in den Neunzigerjahren Morgan Freeman bereits zweimal angetreten war, den Helden der fortlaufenden Bestsellerreihe von James Patterson zu spielen, steht jetzt der afroamerikanische Superstar Tyler Perry im Mittelpunkt des Reboots, das der Blockbuster-erfahrene Rob Cohen („xXx“) mit einem Maximum an Budenzauber ebenso spektakulär wie spekulativ auf die Leinwand bannte. Als Gegenspieler der Topvideopremiere ist Matthew Fox aus „Lost“ zu sehen.

News und Stories

Kommentare