Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Jagd auf "Roter Oktober"

Jagd auf "Roter Oktober"

Anzeige

The Hunt for Red October: Mit diesem majestätischen Kalter Krieg-Thriller, bewußt in Prä-Perestroika-Zeiten angesiedelt, festigt John McTiernan („Predator“, „Stirb langsam“) seinen Ruf als führender Actionregisseur. Mit der Präzision eines Uhrwerks führt McTiernan seine Darsteller und baut dabei systematisch Spannung auf, die sich nach dem Schneeballprinzip multipliziert. Dabei kann er sich auf ein großartiges Ensemble verlassen, aus dem...

Handlung und Hintergrund

Der russische Kommandant Ramius setzt sich samt Mannschaft mit seinem dank neuer Antriebssysteme nahezu unortbaren Atom-U-Boot „Roter Oktober“ in Richtung Westen ab. Einem US-U-Boot gelingt es, die „Roter Oktober“ zu orten. Der Krisenstab befürchtet, Ramius plane auf eigene Faust einen Angriff auf die USA. Nur CIA-Agent Jack Ryan glaubt, daß es sich bei Ramius um einen Überläufer handelt. Er geht an Bord des US-U-Boots und nimmt Kontakt mit Ramius auf, der sich als Überläufer entpuppt, seine Mannschaft aber im Glauben gelassen hat, ihr Einsatz sei ein Angriff. Mit vereinten Kräften gilt es nun, die Attacke eines russischen U-Boots abzuwehren.

Furioser U-Boot-Thriller, mit dem sich John McTiernan als führender Actionregisseur behauptet, auch wenn sein Kalter-Krieg-Thriller mit simplen Gut-Böse-Klischees aufwartet.

News und Stories

Darsteller und Crew

Regisseur
  • John McTiernan
Produzent
  • Mace Neufeld
Darsteller
  • Sir Sean Connery,
  • Alec Baldwin,
  • Scott Glenn,
  • Tim Curry,
  • James Earl Jones,
  • Sam Neill,
  • Joss Ackland,
  • Richard Jordan,
  • Peter Firth
Drehbuch
  • Larry Ferguson,
  • Donald Stewart
Musik
  • Basil Poledouris
Kamera
  • Jan de Bont

Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,4
13 Bewertungen
5Sterne
 
(5)
4Sterne
 
(8)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Mit diesem majestätischen Kalter Krieg-Thriller, bewußt in Prä-Perestroika-Zeiten angesiedelt, festigt John McTiernan („Predator“, „Stirb langsam“) seinen Ruf als führender Actionregisseur. Mit der Präzision eines Uhrwerks führt McTiernan seine Darsteller und baut dabei systematisch Spannung auf, die sich nach dem Schneeballprinzip multipliziert. Dabei kann er sich auf ein großartiges Ensemble verlassen, aus dem Sean Connery („Das Rußland Haus“) und Alec Baldwin („Miami Blues“) hervorstechen. Trotz simpler Gut-Böse-Klischees die bisher perfekteste Ausgabe von McTiernans archaischem Actionkino, das sich alsbald auf die Jagd nach der Hitparadenspitze begeben wird.
    Mehr anzeigen
Anzeige