Jack Hunter und die Suche nach dem Grab des Pharao

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Zweiter Teil der TV-Abenteuerreihe mit einem Archäologen-Helden à la Indiana Jones.

Seit dem gewaltsamen Tod seines Mentors Professor Schaffer ist der Archäologe und Abenteurer Jack Hunter auf der Suche nach dem sagenumwobenen Schatz der Ugarit. Die Spuren führen Jack nach Ägypten. Gemeinsam mit Nadia Ramadan vom syrischen archäologischen Museum, deren Mitarbeiter Tariq und Dr. Lena Halstrom, seiner Kollegin und Ex-Freundin, macht sich Jack auf die Suche nach der Grabstätte des Pharaos Echnaton, wo er die Artefakte vermutet. Doch die Schatzsucher werden plötzlich beschuldigt, ägyptisches Nationaleigentum gestohlen zu haben und festgehalten. Den Freunden gelingt die Flucht, doch als sie endlich Echnatons Grab erreichen, müssen sie feststellen, dass sie zu spät sind. Auf den Augen der Mumie liegen zwei römische Münzen, die römische Grabräuber vor Jahrhunderten zurückließen. Von dem gesuchten Artefakt fehlt dagegen jede Spur.

Archäologe Jack Hunter glaubt im Grab des Pharao Echnaton Hinweise auf den Schatz der Ugarit zu finden.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Jack Hunter und die Suche nach dem Grab des Pharao

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Jack Hunter und die Suche nach dem Grab des Pharao: Zweiter Teil der TV-Abenteuerreihe mit einem Archäologen-Helden à la Indiana Jones.

    Auch auf seiner Ägypten-Mission schießt und prügelt sich der Archäologe und Hobby-Abenteurer Jack Hunter ganz in „Indiana Jones“-Manier den Weg frei - und erreicht doch nie das Format von Spielbergs Kult-Actionheld. Action-Fans kommen aber auch im zweiten Film der dreiteiligen „Jack Hunter“-Reihe zuverlässig auf ihre Kosten.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Jack Hunter und die Suche nach dem Grab des Pharao