Filmhandlung und Hintergrund

Der unvergeßliche Yves Montand („Schießen Sie auf den Pianisten“) spielte in Jean-Jacques Beineix‘ („Diva“, „Betty Blue“) fünftem Film kurz vor seinem Tod 1991 seine letzte Rolle. Gemeinsam mit zwei Jugendlichen begibt er sich in bester Road Movie-Manier auf die Suche nach wahrer Liebe…

Auf einer Spritztour durch Frankreich in einem gestohlenen Auto lernen die beiden Jugendlichen Tony und Jockey den wunderlichen Alten Léon kennen. Als der Tony nach einem Unfall das Leben rettet, helfen die Jugendlichen Léon bei der Suche nach der Insel der Elefanten. Dort hatte er sich 40 Jahre zuvor unsterblich verliebt…

Die Pariser Kids Tony und Jockey, der eine Graffiti-Künstler, der andere Rapper, folgen Tonys neuer Flamme in geklauten Autos nach Toulouse. Unterwegs begegnen sie dem Tramper Léon, einem alten Sonderling, dem sie zunächst nur Verachtung entgegenbringen. Er hilft ihnen jedoch aus einigen mißlichen Situationen, und nach einem Autocrash folgen sie ihm in die Wälder der Pyrenäen. Auf dieser Wanderung entdecken die Stadtkids mit seiner Hilfe nicht nur die Wunder der Natur. Léon läßt sie Einblick nehmen in seine Welt des Denkens und Fühlens und eröffnet ihnen damit gänzlich neue Perspektiven. Léons Tod ist für sie ein großer Verlust, doch sie haben eine Menge dazugelernt.

Die beiden Großstadtkids Tony und Jockey stehlen ein Auto und folgen Tony’s neuer Flamme nach Toulouse. Unterwegs begegnen sie dem sonderbaren Landstreicher Leon, der ihnen zunächst eher lästig ist. Doch aus der Zweckgemeinschaft entwickelt sich bald eine sehr enge Freundschaft. Eine mystisch-poetische Geschichte um Freundschaft und Tod mit einem exzellenten Yves Montand in seiner letzten Rolle.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der unvergeßliche Yves Montand („Schießen Sie auf den Pianisten“) spielte in Jean-Jacques Beineix‘ („Diva“, „Betty Blue“) fünftem Film kurz vor seinem Tod 1991 seine letzte Rolle. Gemeinsam mit zwei Jugendlichen begibt er sich in bester Road Movie-Manier auf die Suche nach wahrer Liebe…

Kommentare