Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Invisible Demons

Invisible Demons

Tuhon merkit: Aufrüttelnder Dokumentarfilm über die Auswirkungen der Klimakatastrophe in Indien

Poster Invisible Demons

Invisible Demons

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Handlung und Hintergrund

Neu-Delhi ist die Hauptstadt Indiens. Doch die öffentliche Infrastruktur der Stadt ist kaum ihren fast 20 Millionen Einwohner*innen gewachsen. Die Bewohner*innen von Neu-Delhi haben mit der gravierenden Umweltverschmutzung in Indien sowie den Folgen des Klimawandels zu kämpfen. Es geht für viele von ihnen um die Luft zum Atmen, um sauberes Trinkwasser und um einen Ort für die bloße Existenz. Denen, die täglich ums Überleben kämpfen, steht die AC-Gesellschaft gegenüber, die Klimaanlagen besitzen und die sich lediglich um die steigenden Strompreise sorgen.

„Invisible Demons“ – Hintergründe, Kinostart

Filmemacher Rahul Jain zeigt mit dem Dokumentarfilm „Invisible Demons“ mit bedrückenden Bildern die drastischen Folgen von Indiens wachsender Wirtschaft. Es geht dabei um mehr als die Hauptstadt Indiens, der Film verdeutlicht auch unsere kollektive Klimarealität.

Rahul Jain legte mit dem Dokumentarfilm „Machines“ 2016 sein Regiedebüt ab. Der Film über das Leben der Arbeiter*innen in einer großen Textilfabrik in Gujarat, Indien wurde bei den Sundance Filmfestspielen 2017 mit dem World Cinema Documentary Special Jury Award ausgezeichnet. „Invisible Demons“ wird nun als gebührender Nachfolger des indischen Filmemachers gefeiert. Auf dem diesjährigen Filmfestival in Cannes wurde Rahul Jain für die beeindruckend ehrliche Dokumentation mit Standing Ovations gefeiert.

„Invisible Demons“ ist ab dem 3. November 2022 in den deutschen Kinos zu sehen

Darsteller und Crew

  • Rahul Jain

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?