Filmhandlung und Hintergrund

Routiniert und recht spannend gemachter Thriller um das – wie schon der Costa-Gavras-Film „Verraten“ zeigte – auch in den USA brisante Thema rechtsextremer Organisationen. Die vorliegende Videopremiere entstand als „TV-Movie“ fürs US-Kabelfernsehen, ist mit Powers Boothe („Ausgelöscht“) und C. Thomas Howell („Soulman“) vorzüglich besetzt und verfügt über ein überzeugendes Drehbuch. Entsprechendes Händlerengagement...

Ex-Cop Jackson Swallow macht sich auf die Suche nach seiner Tochter Ember, die während ihres Urlaubs spurlos verschwunden ist. Seine Nachforschungen führen ihn zu einer faschistischen und paramilitärisch organisierten Gruppierung. Mit Tripp, dem Sohn des Führers der rassistischen Organisation, war Ember allem Anschein nach befreundet. Jackson schleicht sich in die Gruppe ein, gewinnt Tripps Vertrauen und entführt ihn kurzerhand. Mit seiner Hilfe spürt er den Aufenthaltsort von Ember auf: Tripps Vater hält sie in einem Keller des Hauptquartiers gefangen, nur weil er sie als schlechten Umgang für seinen Sohn betrachtet. Bei der Stürmung der Zentrale wird Tripp von seinem Vater erschossen, Jackson kann Ember befreien.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
5
 
Stimmen
4
 
Stimmen
3
 
Stimmen
2
 
Stimmen
1
 
Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

    Kritikerrezensionen

    • Routiniert und recht spannend gemachter Thriller um das – wie schon der Costa-Gavras-Film „Verraten“ zeigte – auch in den USA brisante Thema rechtsextremer Organisationen. Die vorliegende Videopremiere entstand als „TV-Movie“ fürs US-Kabelfernsehen, ist mit Powers Boothe („Ausgelöscht“) und C. Thomas Howell („Soulman“) vorzüglich besetzt und verfügt über ein überzeugendes Drehbuch. Entsprechendes Händlerengagement ermöglicht langfristig sichere Umsätze.

    Kommentare