1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ingrid Steeger Box

Ingrid Steeger Box

Filmhandlung und Hintergrund

Sammlung mit acht Filmen aus der sündigen Zeit der Ingrid Steeger.

„Ich - ein Groupie“: Zwei Mädchen reisen einem Musiker auf Tournee durch halb Europa hinterher. „Blutjunge Verführerinnen 1“: Eine Illustrierte plant eine Reihe über junge Mädchen, die nichts als Sex im Kopf haben. „Blutjunge Verführerinnen 2“: Noch mehr Mädchen, die nichts als Sex im Kopf haben. „Die Blonde mit dem süßen Po“: Eine Anhalterin erzählt ihrem Chauffeur schlüpfrige Geschichten. „Die blonde Haremsdame“: Eine Engländerin landet im Harem des sexlüsternen Bey von Algier. „Die Sexabenteuer der 3 Musketiere“: Ein junger Adeliger und seine Freunde hüpfen durch die Betten. „Die Stewardessen“: Bordbegleiterinnen haben ihren Spaß mit Passagieren und Kollegen. „Die Bett-Hostessen“: Als Hostessen stehen junge Frauen den Männern hilfreich zu Diensten.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ingrid Steeger Box: Sammlung mit acht Filmen aus der sündigen Zeit der Ingrid Steeger.

    Sammlung mit acht Filmchen aus der sündigen Zeit der Ingrid Steeger, die vom umtriebigen schweizer Produzenten, Regisseur und Autor Erwin C. Dietrich (= Michael Thomas = Manfred Gregor etc.) für „Ich - ein Groupie“ entdeckt wurde. Aufgrund ihrer Bereitwilligkeit, nackte Haut zu zeigen, wurde sie von Dietrich in zahlreichen weiteren, an den Kinokassen erfolgreichen Filmen zur Schau gestellt, bevor sie später als Horror-Tochter Gabi in der TV-Serie „Klimbim“ zumindest den Weg Richtung Seriosität einschlug.

Kommentare