Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Inferno

Inferno

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Filmhandlung und Hintergrund

Sam Fullers U-Boot-Abenteuer, in dem Richard Widmark den Ausbruch des Dritten Weltkrieges verhindern soll.

Der Ex-Marine-Offizier Adam Jones wird von einer Gruppe um den Wissenschaftler Prof. Montel als Kapitän eines U-Bootes angeheuert, um ein kommunistisches Frachtschiff von Tokio aus bis zu seinem Ziel zu verfolgen. Dabei stößt die Besatzung, zu der auch Montels Tochter Denise zählt, auf eine Insel mit einer geheimen chinesischen Militärbasis. Diese soll als Ausgangspunkt für einen Atombombenabwurf auf Korea dienen, den man den Amerikanern in die Schuhe schieben will, um den Dritten Weltkrieg starten zu können.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Inferno: Sam Fullers U-Boot-Abenteuer, in dem Richard Widmark den Ausbruch des Dritten Weltkrieges verhindern soll.

    Vom Kalten Krieg geprägtes U-Boot-Abenteuer, in dem Samuel Fuller („Straße ohne Wiederkehr“) die anti-kommunistische Handlung mit einer Portion des ihm eigenen Pessimismus würzt. Richard Widmark spielt für Fuller wie in „Polizei greift ein“ einen scheinbar skrupellosen Söldner, der aber doch seine eigene Moral besitzt. Für zusätzliche Aufregung an Bord des U-Bootes sorgt die Polin Bella Darvi, die Mogul Darryl F. Zanuck und seine Frau Virginia als ausländischen Star à la Ingrid Bergman vermarkten wollten - bis Virginia einer Affäre zwischen ihrem Mann und Darvi auf die Schliche kam, was zu einem jähen Ende ihrer Karriere führte.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Franco und Hudson als Porno-Ehepaar?

    Kino.de Redaktion25.01.2011

    Keine Woche ohne eine neue Meldung zu einem möglichen Projekt von Schauspieler James Franco. Nicht nur, dass er bald die Oscar-Verleihung mit Anne Hathaway moderieren wird, und demnächst auch als Regisseur und Produzent neue Filmprojekte in Angriff nehmen will, er ist auch weiterhin als Darsteller sehr gefragt. Nun ist Franco im Gespräch, in einer Verfilmung des Lebens von Linda Lovelace deren bösartigen Ehemann Chuck...