Filmhandlung und Hintergrund

Ein New Yorker Cop legt sich mit einem Drogen-Kartell an.

Die New Yorker Cops Robert Dayton und Raymond Williamson sind nicht nur Kollegen, sondern auch enge Freunde. Als Williamson von einem Drogendealer erschossen wird, schwört Dayton Rache. Doch der Polizist wird von dem Fall abgezogen, da er nach Meinung seiner Vorgesetzten gefühlsmäßig zu sehr involviert ist. Das kann Dayton nicht akzeptieren. Der tapfere Cop nimmt ganz allein den Kampf gegen die Drogen-Mafia auf.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • In the Line of Duty: Street War: Ein New Yorker Cop legt sich mit einem Drogen-Kartell an.

    Der für das Fernsehen produzierte Action-Thriller „Bandenkrieg“ aus dem Jahr 1992 ist nicht nur spannend, sondern auch äußerst realistisch. Kein Wunder, denn alle Filme aus der amerikanischen Krimi-Reihe „In the Line of Duty“ basieren auf wahren Kriminalfällen aus den Akten des FBI.

Kommentare