Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. In the Line of Duty: A Cop for the Killing

In the Line of Duty: A Cop for the Killing

Filmhandlung und Hintergrund

Schon in seinen frühen Filmen wie „Alabama - Saat des Hasses“ oder „FBI Murders“ wußte Regisseur und Produzent Dick Lowry geschickt Dokumentarisches mit einer spannenden Spielfilmhandlung zu verflechten. Hier schildert er mit einigem Einfühlungsvermögen und ohne aufgesetzte Glorifizierung den Alltag an Amerikas Drogenfront und die Belastungen, denen die Beteiligten ausgesetzt sind. James Farentino („Nackte Lügen“...

Lieutenant Ray Wiltern und sein schlagkräftiges Team sind die Bulldozertruppe bei der Drogenfahndung von Los Angeles. Das Erstürmen von Drogenhäusern und damit verbundene Festnahmen erledigen die Leute vom „Alpha“-Team an vorderster Front. Bei einem ihrer Einsätze gegen den Großdealer Grande stirbt das Truppen-Faktotum Tommy, was insbesondere bei dem jungen und sensiblen Matt schwere Schuldkomplexe hinterläßt. Als Verdächtige freigesprochen werden und eine Mitschuld der Kollegen untersucht wird, droht Rays Elite-Truppe zu zerbrechen. Doch da erhält er einen erstklasigen Tip, und das „Alpha“-Team holt zum Vernichtungsschlag gegen Mario Grande aus.

Als der allseits beliebte Tommy bei einem Einsatz ums Leben kommt, droht die Drogenfahnder-Elitetruppe von Ray Wiltern zu zerbrechen. Doch Ray gelingt es, die Kollegen für einen entscheidenden Schlag gegen Dealer Grande neu zu motivieren.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Schon in seinen frühen Filmen wie „Alabama - Saat des Hasses“ oder „FBI Murders“ wußte Regisseur und Produzent Dick Lowry geschickt Dokumentarisches mit einer spannenden Spielfilmhandlung zu verflechten. Hier schildert er mit einigem Einfühlungsvermögen und ohne aufgesetzte Glorifizierung den Alltag an Amerikas Drogenfront und die Belastungen, denen die Beteiligten ausgesetzt sind. James Farentino („Nackte Lügen“) macht als väterlicher Einsatzleiter eine ebenso gute Figur wie Susan Walters („Brennpunkt San Diego“) als Truppen-Beauty und Tony Plana („Havanna“) als finsterer Dealer. Nichts wirklich Spektakuläres, aber solider Nachschub für die Actiongemeinde.
    Mehr anzeigen